Zum Abschluss eine Niederlage für die HSG

Jannis Erdmann erzielte im letzten Saisonspiel vier Treffer für die HSG Gelsenkirchen.
Jannis Erdmann erzielte im letzten Saisonspiel vier Treffer für die HSG Gelsenkirchen.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Im letzen Saisonspiel der Handball-Bezirksliga musste die HSG Gelsenkirchen eine 29:32-Niederlage gegen den Tabellenvierten ASC 09 Dortmund einstecken.

Ückendorf..  Im letzen Saisonspiel der Handball-Bezirksliga musste die HSG Gelsenkirchen eine 29:32-Niederlage gegen den Tabellenvierten ASC 09 Dortmund einstecken.

Während die Gastgeber die Anfangsphase verschliefen, legte der hochmotivierte Gegner los wie die Feuerwehr und erspielte sich schnell eine 8:2-Führung bis Mitte der ersten Halbzeit. Die HSG bekam die gegnerischen Kreisläufer nie in den Griff, konnte dann aber zumindest im Angriff dagegen halten und kam wieder auf vier Tore zur Pause heran (12:16).

Die zweite Halbzeit begann wie die erste, Dortmund zog wieder schnell davon und schien dem Heimteam bei einer 29:20-Führung eine Klatsche zum Saisonausklang zu verpassen. Doch auch hier gingen die Mannen um Patrik Leciejewski, der sich vorne ein ums andere Mal durchsetzte, zur Aufholjagd über und kamen Tor um Tor näher. Zwei Minuten vor Schluss hatte die HSG beim Stand von 29:31 Wurfpech und im Gegenzug netzte der Gast zum 32:29-Endstand per Siebenmeter ein.