Vier Siege für Scholven

Marl..  Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven feierte einige Erfolge beim Turnier auf dem Hof Thier in Marl. Daniel Rohmann und Confetti-R waren in der mittelschweren Springprüfung Klasse M* Drittbeste. Ebenfalls Dritte wurden Hanna Gröger und Baumann’s Jasper in der Dressurprüfung Klasse L/Kandare.

In der Dressurreiterprüfung Klasse L gingen die Plätze zwei bis vier an Scholven: Teresa Schulte Kellinghaus/Stardust vor Carolin Selzener/Samantha und Lara Maria Chris­tiaans/Milky Way. In den Dressurreiterprüfungen Klasse A* gab es einen Sieg von Lara Maria Christiaans/Milky Way zu feiern. Nicole Keiderling-Tenneberg/Desteny und Sabrina Richter/Cornet Duck kamen auf die Plätze drei und vier.

Eine Art Doppelsieg gab es, indem Lara Maria Christiaans/Milky Way und Teresa Schulte-Kellinghaus/Stardust jeweils ihre Dressurprüfung Klasse A gewinnen konnten. In der Springprüfung Klasse A** fügte Sina Garbe mit Loui Lombardi einen dritten Platz ihrem Erfolgskonto zu. Ihren zweiten Saisonsieg feierte Kimberley Heitmann mit Vroni’s Princess im Springwettbewerb Klasse E. Samira Schickor wurde mit Beautiful noch Zweite im Dressurwettbewerb Klasse E.