Union nur noch auf Platz fünf

Remscheid..  Die Sportkegler von Union Gelsenkirchen sind in der 2. Bundesliga Nord vom zweiten auf den fünften Platz abgerutscht. Sie verloren beim RSV Samo Remscheid deutlich mit 0:3 (4998:5362). Mit 25:53 Einzelwertungspunkten waren sie auch weit vom Zusatzpunkt entfernt, für den sie 31 Zähler benötigt hätten.

Allerdings ist Union noch nicht raus aus dem Rennen um die Plätze für die Aufstiegsrunde. Denn der Tabellenzweite ESV Siegen, KSG Tecklenburger Land, Remscheid und Union Gelsenkirchen sind mit 27 Zählern punktgleich. SK Düsseldorf liegt mit 33 Punkten schon mit etwas Abstand an der Tabellenspitze.

In Remscheid zeigte nur Benedikt Osterwind mit 889 Holz eine gute Leistung, für die er zehn Punkte ergatterte. Die anderen fünf Union-Kegler sammelten nur fünf Punkte und weniger: Sebastian Jäger (838), Dirk Stieglitz (837), Jürgen Brennecke (829), Jens Thon (811) und Vincenzo Condello (794).

Am vorletzten Spieltag am 21. Februar müssen die Union-Kegler schon einen klaren Sieg gegen den Tabellenachten SKG Sontra landen, um sich die Chance auf die Meisterrunde der besten vier Teams zu erhalten.