Tim Helwig wechselt zum SC Hassel

Tim Helwig (links), hier im Trikot des DSC Wanne-Eickel, spielt ab sofort für den SC Hassel.
Tim Helwig (links), hier im Trikot des DSC Wanne-Eickel, spielt ab sofort für den SC Hassel.
Foto: Haenisch / waz fotopool

Hassel..  Der SC Hassel hat sich in der Winterpause verstärkt, Tim Helwig wechselt vom Oberligisten SV Zweckel nach Hassel. Helwig fühlte sich beim Gladbecker Oberligisten nicht mehr wohl, zuletzt kam er nur noch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, die in der Kreisliga A spielt. Der Kontakt zwischen dem 24-jährigen Stürmer und Hassels Trainer Thomas Falkowski besteht schon länger. Nach einem kurzen Gespräch sei dann klar gewesen, dass sich beide eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen können. „Tim will einfach wieder Spaß am Fußball haben, dazu muss er sich wohlfühlen“, sagt Falkowski. Vor seinem Wechsel nach Zweckel spielte Helwig für den VfB Hüls, den TSV Marl-Hüls und den DSC Wanne-Eickel.

Cedric Drobe verlängert Vertrag

Eine Stammplatzgarantie gibt es für den Stürmer, der seine fußballerische Ausbildung unter anderem bei Borussia Dortmund genossen hat, natürlich nicht. „Wie jeder andere Spieler kann sich Tim in der langen Vorbereitung empfehlen“, erklärt Falkowski, der sich durch die Verpflichtung Helwigs etwas mehr Flexibilität in der Offensive verspricht. „Damit sind unsere personellen Planungen abgeschlossen“, sagt der 31-Jährige.

Nach Mannschaftskapitän Nikolaj Zugcic haben auch Torwart Cedric Drobe, Marvin Sell und Sandro Poch ihre Verträge beim SC Hassel um ein weiteres Jahr verlängert. „Mit weiteren Spielern sind wir in Gesprächen. Ich bin guter Dinge, dass auch sie bei uns bleiben werden.“