SSV Buer erhöht den Druck

Buers Trainer Holger Siska.
Buers Trainer Holger Siska.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Die Fußballer der SSV Buer starten am Sonntag in die Vorbereitung auf die kommende Bezirksliga-Saison. Bis zum Saisonstart am 16. August wird die Siska-Elf zehn Testspiele bestreiten.

Buer..  Die Fußballer der SSV Buer starten am Sonntag in die Vorbereitung auf die kommende Bezirksliga-Saison. Bis zum Saisonstart am 16. August wird die Siska-Elf zehn Testspiele bestreiten.

Die Personalplanungen bei der SSV Buer sind zwar noch nicht abgeschlossen, doch die Richtung ist deutlich abzulesen: Auch in der kommenden Spielzeit wollen die Bueraner um die Meisterschaft mitspielen. Um dem Ziel näher zu kommen, setzt Trainer Holger Siska auf einen höheren Konkurrenzdruck innerhalb der Mannschaft: „Wir haben unseren Kader in der Breite qualitativ deutlich verbessert, das wird uns helfen, konstanter als in den letzten Jahren aufzutreten.“ Vom SC Hassel wird Alexander Buda an die Löchterheide wechseln. Christoph Reckort spielte zuletzt für den Landesliga-Absteiger SV Herbede. Außerdem verstärkt mit Kevin Englich, Mike Rogowski und Normen Klöpperpieper ein Trio des Bezirksligisten Westfalia Langenbochum die SSV Buer. Mit Lukas Keysberg und Nicolai Schwertzel (A-Jugend) stehen zwei weitere Neuzugänge bereits fest.

Verlassen werden die Mannschaft Martin Behrendt (Erle 08), Nicolai Risse (Middelich-Resse), Philipp Tadday (Erle 19) und Jan Heimerl (Erle 08). Marius Kranefeld und Marius Kraski werden in Zukunft für die zweite Mannschaft spielen.

Das erste Testspiel bestreiten die Bueraner am 12. Juli gegen den SV Hessler 06 (15 Uhr). Am 16. Juli steht das erste Auswärtsspiel bei der DJK TuS Rotthausen auf dem Programm (19.30 Uhr). Die weiteren Termine (alle auswärts): VfB Waltrop (19.7), Erle 19 (22.7), Fortuna Bottrop (23.7), Teutonia Waltrop (2.8.), SSV/FCA Rotthausen (9.8.). Heimspiele: YEG Hassel (26.7.), SC Hassel (30.7.), SV Sodingen (6.8.).