Sechs Neue für Hessler 06

Heßler..  Pünktlich zum Jahreswechsel hat A-Ligist SV Hessler 06 noch einige Neuzugänge präsentiert. Einer von ihnen ist Patrick Rüsenberg, der in der Hinrunde beim Westfalenligisten SV Horst 08 spielte. „Rüse ist ein guter alter Freund des Vereins, er hat hier schon in der Jugend gespielt“, erklärt Trainer Dominik Abel und ergänzt: „Wir wollen weiter unseren Weg mit Spielern aus dem eigenen Verein gehen. Und Spielern, die den Verein sehr gut kennen.“

Auch David Mühlhause, der zuletzt beim B-Ligisten Grün-Weiß Heßler spielte, wird in der Rückrunde das Trikot des SV Hessler 06 tragen. „Ein guter Offensivspieler, der schon seit zwei Monaten bei uns mittrainiert“, sagt Abel. Torwart Dennis Paul kommt vom TuS Rotthausen. Baris Altunbas und Angelos Balafas haben im vergangenen halben Jahr nicht gespielt, sie werden nach der Winterpause wieder anfangen. Ademir Mustic vom TuS Heven ist der sechste Zugang der 06’er, sein Cousin Tarik Mustic lotste ihn nach Gelsenkirchen. Abel: „Beide haben erfolgreich gespielt, aber nie zusammen. Das holen sie jetzt nach.“