Schalkes U19 ist schon meisterlich

Schalkes U19 steht im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Pfingstmontag heißt der Gegner RB Leipzig oder TSG Hoffenheim. Ganz egal, wer da kommt, und wie das Spiel ausgeht: Diese Saison ist bereits eine meisterliche.

Norbert Elgert merkte direkt nach dem 1:1 gegen Karlsruhe einmal mehr und zudem ganz richtig an, dass die Mannschaft, die ins Endspiel eingezogen ist, nur ganz selten zusammen war und so gut wie nie komplett trainieren konnte. Aus folgendem Grund: Leistungsträger wie Thilo Kehrer, Maurice Multhaup, Felix Platte und Leroy Sané sind bereits Stammgäste oder gar auf dem Sprung zum Stammspieler bei den Profis.

Elgert lässt zwar immer wieder durchblicken, dass er diesen Umstand nicht glücklich findet, doch der DFB-Trainer des Jahres nimmt ihn vielmehr zum Anlass, um noch mehr an den Teamgeist zu appellieren. „Wir gegen den Rest der Welt“, hat der Fußballlehrer im Laufe dieser Saison mal gesagt.

Jetzt hat diese Mannschaft nur noch das Endspiel vor sich, den Rest der Welt also schon fast hinter sich. Den letzten Schritt dieser tollen Saison wird die U19 auch noch meistern. Ob als Deutscher Meister oder als Vizemeister.