Schalkes U19 gut gerüstet

Duisburg..  Der FC Schalke 04 setzt am kommenden Sonntag gut gerüstet die Saison in der A-Junioren-Bundesliga fort. Bei ihrer Generalprobe gegen den 1. FC Kaiserslautern bot die U19 der Königsblauen eine überzeigende Vorstellung. Sie siegte im Rahmen eines Kurz-Trainingslagers in Duisburg-Wedau verdient mit 4:0.

„Wir haben ein gutes Spiel gemacht“, lobte Schalkes Trainer Norbert Elgert. Seinem Team tat es besonders gut, dass Felix Platte und Thilo Kehrer wieder zur Verfügung standen. Sie hatten die Winter-Vorbereitung der Profis mitgemacht.

Der Knappen-Nachwuchs trat vor allem in der ersten Halbzeit sehr souverän auf, was mit drei Treffern auch zahlenmäßig belegt wurde. Joseph Boyamba leitete den Sieg mit einem Doppelpack ein. Das 1:0 erzielte er nach Vorarbeit von Jakob Rasmussen (13.), das 2:0 nach einer Kombination über mehrere Stationen (42.). Anschließend legte er auch noch das 3:0 durch Serhat Kot vor (44.).

„Die Geschlossenheit, Intensität und Leidenschaft hat in den ersten 45 Minuten absolut gestimmt“, lobte Norbert Elgert. In der zweiten Hälfte begnügte sich sein Team mit nur noch einem weiteren Tor durch Hendrik Lohmar (77.).