Schalkes U16 siegt verdient

SV Lippstadt – Schalke 04 U161:3
Die Schalker boten beim Tabellensechsten in Lippstadt eine ordentliche Vorstellung und verteidigten mit einem verdienten 3:1-Sieg die Tabellenführung vor dem BVB, der zwei Punkte dahinter folgt und noch eine Partie mehr auszutragen hat.

Dustin Willms (6.) und Ahmed Azirar (33.) drückten die Überlegenheit der Gäste in der ersten Halbzeit auch zahlenmäßig aus. Kurz vor der Pause mussten sie überraschend einen Gegentreffer schlucken (39.). Sie erholten sich recht schnell davon und stellten durch den zweiten Treffer von Ahmed Azirar (45.) den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. „Danach war auch bei uns die Luft raus, aber trotzdem war die zweite Halbzeit insgesamt in Ordnung“, meinte Trainer Frank Fahrenhorst. „Wir haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt.“

Über Pfingsten nimmt die Schalker U16 am Sonntag und am Montag bei einem Turnier in Düsseldorf teil. Im letzten Meisterschaftsspiel dieser Saison hat der Knappen-Nachwuchs am 29. Mai (Freitag) um 18 Uhr die U16 von Preußen Münster zu Gast.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE