Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Handball

Schalke 04 empfängt die PSV Recklinghausen II

23.01.2015 | 17:10 Uhr
Schalke 04 empfängt die PSV Recklinghausen II
Schalke 04 muss heute auf den erkrankten Marijo Samija verzichten.Foto: Oliver Mengedoht

Gelsenkirchen. Für die Handballer des FC Schalke 04 beginnt heute die Rückrunde der Landesliga, an deren Ende der Aufstieg in die Verbandsliga stehen soll. Gegner in der Sporthalle am Schürenkamp ist der Tabellenvorletzte PSV Recklinghausen II (19.30 Uhr). Tabellarisch eine klare Angelegenheit, doch Schalkes Trainer Ralf Anischewski warnt davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen.

„In dieser Saison haben wir schon einmal gegen einen Außenseiter Federn gelassen, das darf uns nicht noch einmal passieren“, sagt Anischewski und erinnert an den 19. Oktober, als sich die Schalker beim aktuellen Tabellenletzten SG Handball Hamm nach schwacher Leistung mit einem 35:35-Unentschieden zufrieden geben mussten. Von Vorsicht soll der Auftritt gegen die PSV Recklinghausen II heute aber nicht geprägt sein. Anischewski wünscht sich einen selbstbewussten und konzentrierten Auftritt seiner Mannschaft: „Wir haben nach Weihnachten und Silvester gut in unseren Rhythmus gefunden und müssen jetzt den Anschluss an Tabellenführer Bommern halten. Dazu gehört zwingend, die Heimspiele zu gewinnen.“ Verzichten müssen die Schalker heute auf Marijo Samija und Nils Beyer.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
15 Jahre Arena auf Schalke - die Bilder
Bildgalerie
Arena-Geburtstag
SSV Buer steigt auf
Bildgalerie
Bezirksliga
23. Citynacht von Schaffrath
Bildgalerie
Radsport
Der SC Hassel steigt auf
Bildgalerie
Westfalenliga
article
10267389
Schalke 04 empfängt die PSV Recklinghausen II
Schalke 04 empfängt die PSV Recklinghausen II
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/schalke-04-empfaengt-die-psv-recklinghausen-ii-id10267389.html
2015-01-23 17:10
Gelsenkirchen und Buer