Das aktuelle Wetter NRW 15°C
FC Schalke 04

Profi-Vertrag für René Klingenburg

21.12.2012 | 15:54 Uhr
Profi-Vertrag für René Klingenburg

Nach Philipp Hofmann, der zurzeit an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen ist, und Sead Kolasinac hat ein dritter Deutscher A-Jugend-Meister des FC Schalke 04 einen Profi-Vertrag erhalten. René Klingenburg, der am kommenden Samstag 19 Jahre alt wird und in dieser Saison 19 Partien im Regionalliga-Team bestritten hat (zwei Tore), ist mit sofortiger Wirkung mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2015 ausgestattet worden. Am 1. Juni 2013 wird dann bekanntlich ein vierter Fußballer aus dem Meister-Team von Trainer Norbert Elgert Profi: Kaan Ayhan, der aktuell noch U-19-Spieler ist.



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach 1:1 bei Chelsea muss Schalke gegen Frankfurt nachlegen
Kommentar
Dank starker kämpferischer Leistung holt Schalke 04 beim FC Chelsea einen zwar etwas glücklichen, aber dennoch verdienten Punkt. Sollte aber das nächste Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt nicht gewonnen werden, geht das ganze Krisengerede von vorne los.
U19 des FC Schalke 04 verliert beim FC Chelsea mit 1:4
Uefa Youth League
Eine Lehrstunde für Schalkes U19 in London. Die Königsblauen starten mit einer deutlichen Niederlage in die Youth League. Der FC Chelsea ist beim 4:1 die klar bessere Mannschaft. Schalkes Maurice Multhaup gelingt nach einer Viertelstunde das zwischenzeitliche 1:1
Fridericus probt für die große Aufgabe
Trabrennen
Der Top-Vierjährige übt bei Gelsentrab am Donnerstag ab 18.40 Uhr für den Großen Preis von Deutschland.
VfB feiert die beste Saison der Vereinsgeschichte
Blindenfußball
Der VfB Gelsenkirchen hat die Saison erfolgreich beendet. Erfolgreicher als je zuvor. Nach fünf Spieltagen steht das Team mit zwölf Punkten auf Platz vier der Blindenfußball-Bundesliga und hat damit den Tabellenplatz aus der Vorsaison halten können.
DLRG Gelsenkirchen freut sich auf die Weltmeisterschaft
Rettungsschwimmen
14 Schwimmer der DLRG Gelsenkirchen-Mitte sind bei den Weltmeisterschaften in Frankreich vertreten und haben große Ambitionen. Einige wollen sogar Weltrekorde knacken
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Wer so viele Stammspieler ersetzen muss, kann in der Bundesliga nicht bestehen.
19%
Ja und nein! Es fehlen viele wichtige Spieler - und das ist schlecht. Trotzdem hat Schalke noch genug Qualität im Kader.
35%
Zu viele Verletzte? Ich kann diese billige Ausrede nicht mehr hören!
46%
2820 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Trabrennbahn
Bildgalerie
Nacht der Pferde
Revierderby
Bildgalerie
Fußball
Herzlichen Glückwunsch, Klaas!
Bildgalerie
FC Schalke 04
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Glückauf-Kampfbahn