Nur Schalke schlug Chelsea

Gelsenkirchen..  Der Sieger der Uefa Youth League heißt FC Chelsea. Die Engländer besiegten im Finale in Nyon Schachtjor Donezk mit 3:2. Dieses Ergebnis dürfte für die Schalker U19 zumindest ein kleiner Trost sein. Denn sie ist das einzige Team, das den FC Chelsea in dieser Saison in der Youth League schlagen konnte. Nachdem die Mannschaft von Norbert Elgert das Hinspiel in der Gruppenphase noch mit 1:4 verlor, spielte der Schalker Nachwuchs im Rückspiel im Erkenschwicker Stimbergstadion bärenstark und gewann 2:0. Maurice Multhaup erzielte einen Doppelpack.

Im Achtelfinale war für Schalke allerdings Endstation. Das Elgert-Team unterlag im Elfmeterschießen 1:3. In der vergangenen Youth-League-Saison verlor Schalke gegen den späteren Sieger FC Barcelona erst im Halbfinale. In der nächsten Saison wird die Youth League wohl ohne den FC Schalke 04 ausgetragen. Der Grund: Die Teilnahme an der Gruppenphase ist den Nachwuchsmannschaften der 32 Teilnehmer der Champions League vorbehalten.