Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Gelsenkirchen und Buer

Kompletter Medaillen-Satz für GT Buer

22.05.2012 | 15:35 Uhr
Kompletter Medaillen-Satz für GT Buer
Foto: Olaf Fuhrmann

Herten. Einen kompletten Medaillen-Satz gewannen die Spielerinnen und Spieler des Billard-Clubs Grüner Tisch Buer bei den ersten Westfalenmeisterschaften des Jahres. Einen Doppelsieg feierten sie dabei bei der erstmals ausgetragenen Meisterschaft im 5-Kegel-Billard.

Stefan Andres holte den Titel im Billardzentrum Bertlich vor Thomas Loch. Beide gewannen vier von fünf Partien, Stefan Andres sicherte sich Gold durch den Sieg im direkten Duell mit 3:1-Sätzen gegen Thomas Loch. Fast hätte es auch noch das dritte Edelmetall für Buer gegeben. Aber bei drei punktgleichen Spielern entschied bei Satzgleichheit der bessere Durchschnitt zugunsten des Eichlinghofeners Bernd Stuhlmann gegenüber Holger Kroke. Sechster wurde Buers Peter Kuschinsky. Dank des Westfalenmeister-Titels hat sich Stefan Andres für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, die vom 19. bis 28. Oktober in Bad Wildungen ausgetragen werden.

Bei den Damen im Dreiband am kleinen Billard gewann Vanessa Reibenspies vom GT Buer Bronze. Mit einem allerdings mäßigen Durchschnitt von 0,433 musste sie Westfalenmeisterin Monika Stark vom Ausrichter BSV Kamen, die alle fünf Partien mit einem GD von 0,655 gewann, und Titelverteidigerin Brigitte Duhn vom BC Nordhorn (0,690) den Vortritt lassen. Den fünften Platz belegte Sara Kroke vom GT Buer.

Blaskowitz verpasst Medaille

Bei der Westfalenmeisterschaft in der Freien Partie am kleinen Billard beim GT Buer verpasste Hermann Blaskowitz eine Medaille. Hinter dem neuen Westfalenmeister Alex Reuter von den Billardfreunden Schwerin, der mit einem schwachen GD von 35,92 siegte, und zwei anderen Sportlern reichte es für den Bueraner nur zum vierten Platz mit einem GD von 7,82. Ebenfalls ohne Punktgewinn blieb Michael Woidowski im Einband am großen Billard und wurde mit einem GD von 2,41 nur Fünfter. Neuer Westfalenmeister wurde Sebastian Rob von der Hattinger BV mit einem GD von 4,02 vor Titelverteidiger Carsten Lässig aus Coesfeld (5,07 GD).



Kommentare
Aus dem Ressort
Vor Bundesligastart gerät Schalke-Star Boateng in die Kritik
Boateng
Der Anführer rennt im Moment nur hinterher: Auch Schalke-Star Kevin-Prince Boateng ging bei der Pokal-Blamage in Dresden mit unter. Die Bosse der Königsblauen wollen Boateng nicht zum Sündenbock stempeln - Manager Horst Heldt ist die Fokussierung auf Boateng ohnehin zu viel.
Keller plant mit Schalkes Weltmeistern in der Start-Elf
Schalke-Personal
Zum Bundesliga-Start am Samstag auswärts gegen Hannover 96 werden die Weltmeister Julian Draxler und Benedikt Höwedes wieder in Schalkes Startelf rücken. Dennis Aogo, Atsuto Uchida und Jan Kirchhoff werden in Hannover noch nicht zum Einsatz kommen können.
„Blind zu sein, ist nur Nebensache“
Blindenfußball
Am Wochenende ist die Bundesliga in Gelsenkirchen zu Gast. Der VfB 09/13 will nicht nur ein guter Gastgeber sein sondern auch siegen.
Siege für Liß und Herklotz
Radsport
Lucas Liss und Nils Politt vom Gelsenkirchener Profi-Radteam Stölting fuhren in Kleve beim Rennen „Rund um das Tönnissen Center“ einen Doppelsieg ein. Silvio Herklotz vom Team Stölting war ebenfalls siegreich. Er gewann das fünfte Radkriterium in Niederfrohna.
Volles Programm zur ELE Nacht des Pferdes
Trabrennen
Neun Prüfungen am Samstag ab 17 Uhr und ein großes Showprogramm. Bruno Lanzarote peilt in der Hand von Erik van den Bergh den sechsten Gelsenkirchener Sieg in der laufenden Saison an.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Revierderby
Bildgalerie
Fußball
Herzlichen Glückwunsch, Klaas!
Bildgalerie
FC Schalke 04
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Glückauf-Kampfbahn
Erstes Training nach dem WM-Sieg
Bildgalerie
FC Schalke 04