Klarer Sieg der Schalker U16

Schalke U16 – Wattenscheid 093:0
Die U16 des FC Schalke 04 rückte durch einen 3:0-Sieg im Nachholspiel gegen die SG Wattenscheid 09 in der Westfalenliga bis auf zwei Punkte an Tabellenführer Borussia Dortmund U16 heran. „Ich bin sehr zufrieden, dass wir nach dem 4:2 in Siegen auch den nächsten Aufstiegsaspiranten bezwingen konnten“, teilte Trainer Frank Fahrenhorst mit. Das Hinspiel in Wattenscheid hatte seine Mannschaft am ersten Spieltag noch mit 2:4 verloren. Seitdem ist sie seit 15 Partien in Folge unbesiegt. „Man sieht eine gute Entwicklung“, fügt der ehemalige Nationalspieler hinzu.

Die Königsblauen zeigten sich gegen Wattenscheid vor allem in der ersten Halbzeit von ihrer besten Seite. Sie dominierten, sie spielten sich mehrere Tormöglichkeiten heraus und sie nutzten zwei davon. Jason Ceka staubte in der 19. Minute nach einer scharf hereingebrachten Ecke von Alem Koljic zum 1:0 ab, kurz darauf erhöhte Ahmed Azirar nach einem Querpass von Dustin Wilms auf 2:0 (22.). Zwei weitere Treffer von Jason Ceka und von Dustin Wilms fanden wegen Abseits keine Anerkennung.

Nach der Pause wirkten die Gastgeber nicht mehr ganz so konzentriert im Spielaufbau. Trotzdem reichte es noch zum 3:0 durch Moody Chana nach Vorarbeit von Nassim Boujellab (56.).