Juzo-Cup beginnt am Mittwoch

Gelsenkirchen.. Die Tennisgesellschaft Gold-Weiß Gelsenkirchen ist ab Mittwoch Gastgeber des Juzo-Cups 2015. In vier Konkurrenzen kämpfen insgesamt 40 Teilnehmer um LK-Punkte, Siegprämien und die Turniersiege.

„Mit dem Meldeergebnis können wir sehr zufrieden“, erklärt Michael Erwin. Der Pressesprecher der TG Gold-Weiß Gelsenkirchen hatte nur anfangs Sorge: „Am Dienstag waren erst 16 Meldungen eingegangen, doch dann ging alles ganz schnell.“ 40 Tennisspielerinnen und -spieler stellen sich nun in den Konkurrenzen Damen, Damen 30, Herren und Herren 30. Angeführt wird das Feld von Lars Berger und Daniela Löchter, die das Tennisspielen bei Gold-Weiß und in Bulmke erlernten.„Bei den Herren 30 und den Damen hätten es gerne noch einige Anmeldungen mehr sein können“, sagt Michael Erwin, der aber dennoch sicher ist, dass den Zuschauern an den fünf Turniertagen ordentlicher Sport geboten wird.

Gespielt wird auf der schmucken Anlage am Nienhauser Busch auf bis zu acht Plätzen gleichzeitig. Auf die Turniersieger warten Prämien in Höhe von 150 Euro. Viel Publikum erhoffen sich die Ausrichter vom Sommerfest, das am Samstag während des Turniers Mitglieder und Freunde auf die Tennisanlage lockt. Turnierstart ist heute um 16 Uhr.