Jörg Krempicki bleibt Trainer von Horst 08

Bleibt Trainer bei Horst 08: Jörg Krempicki.
Bleibt Trainer bei Horst 08: Jörg Krempicki.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Jörg Krempicki bleibt dem SV Horst 08 auch in der nächsten Saison als Trainer der ersten Herren-Mannschaft erhalten. Der Tabellendrittletzte der Westfalenliga und der 51-Jährige verständigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit bis Juni 2016.

Horst..  Jörg Krempicki bleibt dem SV Horst 08 auch in der nächsten Fußball-Saison als Trainer der ersten Herren-Mannschaft erhalten. Der Tabellendrittletzte der Westfalenliga und der 51-Jährige verständigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit bis Juni 2016. „Jörg Krempicki genießt unser vollstes Vertrauen“, sagt der Sportliche Leiter Willi Schmalz. „Wir freuen uns, mit ihm weiterhin zusammenarbeiten zu können.“

Jörg Krempicki hat die Mannschaft im Sommer 2012 in der Bezirksliga übernommen. Mit ihr schaffte er im ersten Jahr den Aufstieg in die Landesliga und im zweiten den Durchmarsch in die Westfalenliga, in der es für ihn und für seine Spieler jetzt um den Klassenerhalt geht. Die Vertragsverlängerung bringt beiden Seiten Planungssicherheit und gilt unabhängig davon, in welcher Spielklasse die Horster ab August antreten müssen. Mit diesem Schritt erhoffen sich die Verantwortlichen weiteren Schwung und Motivation für Mannschaft und Trainer. „Wir sind davon überzeugt, dass wir in der Rückrunde den Abstieg vermeiden können“, sagt Willi Schmalz.

Bevor Jörg Krempicki die Mannschaft vor zweieinhalb Jahren übernahm, war er im Nachwuchsbereich des Klubs tätig. Zum Abschied glückte ihm mit den A-Junioren der langersehnte Aufstieg von der Kreisliga A in die Bezirksliga.