Horst marschiert und Metze läuft

Horst 08 gewinnt durch einen 2:0-Sieg im Endspiel gegen YEG Hassel die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Sporthalle Schürenkamp. Gökhan Yavuz von YEG Hassel ist mit neun Treffern der erfolgreichste Torschütze der Endrunde. Änderungen bei den Titelkämpfen stoßen bei allen Beteiligten auf breite Zustimmung.
Die Fußballerinnen der SSV Buer gewinnen die Hallen-Kreismeisterschaft. 4:0 im Endspiel gegen den Gastgeber Blau Weiß Gelsenkirchen.
Die Judo-Frauen des JC Banzai sind im Nachhinein noch in die Oberliga aufgestiegen. Sie qualifizierten sich bei einem Turnier der Verbandsliga-Zweiten.
Die Herren 40 des Gelsenkirchener Tennis-Klubs schaffen in der Winterhallenrunde den Aufstieg in die Westfalenliga, die höchste Klasse des Westfälischen Tennis-Verbandes.
Der BSV Buer-Bülse verpasst in der 2. Luftgewehr-Bundesliga mit Platz vier die Aufstiegskämpfe zur 1. Bundesliga.
Die Herren 50 des TC Buer steigen in die Westfalenliga auf. Für die Bueraner ist es der vierte Aufstieg in Folge.
Die Basketball-Abteilungen des FC Schalke 04 und des SC Hassel fusionieren und werden ab 1. Juli unter dem Dach der Königsblauen einen gemeinsamen Weg gehen.

Die SG Gelsenkirchen richtet den Wettkampf der 2. Schwimm-Bundesliga West im Zentralbad aus. Die Herren belegen Platz sechs, die Damen Platz neun.
Gelsenkirchens Sportler des Jahres: Schalkes Max Meyer, sowie die Schwimmer Lukas Hermeler und Judith Hermeler werden einstimmig gewählt. Die Fußballer des SV Horst 08 sind das Team des Jahres. Gerd Peine ist die verdiente Persönlichkeit des Gelsenkirchener Sports.
Norbert Sander gibt bekannt, dass er als Trainer des Fußball-Bezirksligisten Viktoria Resse am Ende der Saison aufhört. Frank Conradi wird sein Nachfolger.
Auch Michael Schrank macht am Saisonende Schluss und verlässt den Westfalenligisten SC Hassel. Sein Nachfolger wird der bisherige Kapitän Thomas Falkowski.
Die A-Junioren des FC Schalke 04 stehen im Viertelfinale der Youth League. Das Team von Trainer Norbert Elgert gewinnt bei Real Sociedad San Sebastian mit 2:1.

Leichtathlet Matthias Kreft von SuS Schalke 96 gewinnt bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt in der Altersklasse M65 Silber über 60 Meter Hürden und Bronze im Weitsprung.
Der Billard-Club Grüner Tisch Buer sichert sich am vorletzten Spieltag der Saison den Klassenerhalt in der Mehrkampf-Bundesliga, meldet die Mannschaft aber wegen fehlender personeller Alternativen nicht mehr für die kommende Spielzeit.
Die Tischtennis-Damen des FC Schalke 04 steigen aus der Verbandsliga ab.
Schalkes U19 zieht ins Halbfinale der Youth League ein: 3:1-Sieg im Viertelfinale beim FC Chelsea.
Stefan Galla gewinnt zusammen mit Martin Horn Bronze bei der Dreiband-Team-Weltmeisterschaft in Viersen.
Der FC Schalke 04 scheidet nach einer 1:6-Heimniederlage und einem 1:3 bei Real Madrid aus der Champions League aus.
Ole Keusgen gewinnt mit dem HTC Uhlenhorst Mülheim die Deutsche Hallenhockeymeisterschaft.
Judoka Jennifer Lipski wird Siebte bei der Deutschen Meisterschaft der U18.
Das Top-Spin-Team Buer-Mitte steigt nach einem 8:8 gegen den SC Hassel vorzeitig in die Tischtennis-Verbandsliga auf.
Die Frauenmannschaft des Schachvereins Horst-Emscher steigt als ungeschlagener Meister der Regionalliga West erstmals in die 2. Bundesliga auf.

Der Budo-Sport-Club Bushido-Ryu belegt mit sieben Gold-, vier Silber- und fünf Bronzemedaillen Platz eins in der Teamwertung der Landesmeisterschaft im Ju-Jutsu.
Die Schachspieler des SC Hassel Königsspringer steigen ungeschlagen in die Verbandsklasse auf.
Norbert Elgert, U19-Coach des FC Schalke 04, gewinnt den mit 10 000 Euro dotierten DFB-Trainerpreis für seine hervorragende Jugendarbeit.
Die königsblauen A-Junioren scheitern im Halbfinale der Uefa Youth League mit 0:1 am späteren Sieger FC Barcelona.
Der BC Grüner Tisch Buer beendet seine zweite Saison in der 1. Dreiband-Bundesliga auf dem vierten Platz.
Die Basketballer der FC Schalke 04 beenden die Saison in der 1. Regionalliga als Vizemeister und geben den Abschied von Trainer Heiko Skiba bekannt.
Tobias Bouerdick vom GT Buer gewinnt zweimal Gold bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Billard. Sascha Inhester holt bei seiner ersten Teilnahme gleich Bronze im Dreiband der U21.

Titelverteidiger Gerd Biendl landet mit Top of the Rocks einen souveränen Start-Ziel-Sieg beim Bild-Pokal auf der Trabrennbahn am Nienhausen Busch.
Die Fußball-A-Junioren des FC Schalke 04 sichern sich am drittletzten Spieltag den Westdeutschen Meistertitel.
Francesco Pianeta ist neuer WBO-Europameister. Der Horster Profiboxer besiegt in Dresden den Franzosen Franzosen Mickael Vieira durch K.o. in der ersten Runde.
Für die DLRG Gelsenkirchen gab es bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Berlin fünfmal Gold für Heiko Venohr, Michael Meik, Manfred Wöllke, Else Lemmes und die AK200-Herren sowie fünfmal Silber für Eckhard Rensch, Sandra Schöneck, Helga Reich, Werner Stein und die AK280-Frauen.
Stefan Galla scheidet beim German Dreiband Masters der besten deutschen Dreibandspieler beim GT Buer im Halbfinale aus.
Raphael Wilder wird neuer Trainer der Regionalliga-Basketballer des FC Schalke 04.
Der FC Schalke 04 qualifiziert sich als Bundesliga-Dritter zum dritten Mal in Folge für die Champions League.
Mariella Ewald von der SG Gelsenkirchen verpasst bei den Deutschen Schwimmmeisterschaften in Berlin die A-Finals über 50 und 100 Meter Rücken nur knapp. Mirko Ewald erreicht über 50 Meter Freistil erstmals ein B-Finale.
7348 Läuferinnen und Läufer sind bei der zweiten Auflage des Vivawest-Marathons durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck am Start – neuer Melderekord.
Die U19-Fußballer des FC Schalke 04 verlieren das DFB-Pokalfinale gegen den SC Freiburg mit 7:8 nach Elfmeterschießen, gewinnen aber wenige Tage später den Westfalenpokal gegen Arminia Bielefeld mit 4:2 nach Verlängerung.
Bernhard Trares, scheidender Trainer der U23 des FC Schalke 04, beendet die Saison der Fußball-Regionalliga auf dem sechsten Platz.
Der SC Hassel gewinnt den Fußball-Kreispokal durch einen 4:3-Sieg im Endspiel gegen YEG Hassel und qualifiziert sich damit für den Westfalenpokal.
Luke Hartmann vom BSC Bushido-Ryu gewinnt beim ersten Deutschen Schülercup im Ju-Jutsu die Goldmedaille in der U15 bis 55 Kilogramm. Bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft im Schürenkamp holt der Erler Klub noch viermal Bronze in der U12 und U15.

Der SV Horst 08 steht einen Spieltag vor dem Saisonende als Meister der Fußball-Landesliga 3 und Aufsteiger in die Westfalenliga fest. Der SC Schaffrath steigt nach nur einer Bezirksliga-Saison wieder in die Kreisliga ab.
Judith Hermeler gewinnt bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen vier Titel.
Die Spielvereinigung Erle 19, Meister der Fußball-Kreisliga A2, verliert das Entscheidungsspiel um den Bezirksliga-Aufstieg gegen Preußen Gladbeck mit 1:3.
Miles Eggers vom BSV Gelsenkirchen gewinnt bei den Deutschen Badmintonmeisterschaften den Senioren den Titel im Mixed der Altersklasse O55.
Die U19 des FC Schalke 04 scheidet wie schon 2013 im Halbfinale der Deutschen A-Junioren-Meisterschaft aus: 0:1-Heimniederlage und 0:0 bei der TSG Hoffenheim.
Die Herren 50 des Tennis-Clubs Buer wiederholen den Erfolg aus der Winterrunde und steigen in die Westfalenliga auf.
Der Billard-Club Schwarz-Blau Horst feiert den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. In Rüsselsheim gelingt dem Snookerteam als NRW-Meister der erstmalige Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Die 21. City-Nacht von Beckhausen endet mit einem Sieg von Dirk Schumann. Das Radrennen findet erstmals auf einem 1100 Meter langen Rundkurs in Schaffrath statt.
Erle 19 lässt auch die zweite Chance ungenutzt. Durch ein 0:0 auswärts und ein 1:1 zuhause gegen den SV Hochlar 28 verpasst das Team von Trainer Rainer Sowa den Aufstieg in die Bezirksliga.
Beim Runners-Point-Running-Day in und um die Veltins-Arena sind wieder rund 7000 Laufbegeisterte am Start.
Die SG Gelsenkirchen überzeugt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin, die neun Athleten verpassen aber die Medaillenränge.
Das Radteam Stölting holt zwei Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften. Nils Politt gewinnt Gold im Zeitfahren der U23, Phil Bauhaus Bronze im Profi-Straßenrennen.
Die Leichtathleten von SuS Schalke 96 gewinnen zwei Medaillen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Fünfkampf. Egon Kleine-Homann holt Gold in der Altersklasse M70, Matthias Kreft Silber in der M65 in Bad Oeynhausen.
Chiara Crass vom BC Erle ist neue inoffizielle Gesamtsiegerin und Stadtmeisterin im Turnen. Die 13-Jährige vom BC Erle holt von allen Teilnehmerinnen in den vier Wettkampfklassen die höchste Gesamtpunktzahl.
Benjamin Mozian vom Ruderverein Gelsenkirchen kehrt als Neunter im Junior-A-Einer von den Deutschen Meisterschaften aus Brandenburg zurück.