Das aktuelle Wetter NRW 17°C
SSV Buer

Holger Siska kehrt zurück

13.06.2012 | 15:22 Uhr
Holger Siska kehrt zurück
Holger Siska kehrt zur SSV Buer zurück. Foto: Martin Möller

Buer. Holger Siska kehrt als Trainer zur SSV Buer zurück. Der 39-Jährige wird in der kommenden Saison gemeinsam und gleichberechtigt mit Tim Engler den Absteiger aus der Fußball-Landesliga coachen. Der jetzige Co-Trainer David Mecking geht zurück zu den B-Junioren, für die er zusammen mit seinem Bruder Jonas zuständig sein wird. Torwart-Trainer der ersten Mannschaft der SSV Buer bleibt Thorsten Lamberty.

Holger Siska trainierte die SSV Buer bereits von Juli 2004 bis Ende 2007, als der Klub noch in der Verbandsliga spielte. In dieser Saison war er als Trainer für die B-Junioren von BW Westfalia Langenbochum verantwortlich. Aber auch er konnte den Abstieg aus der Bezirksliga nicht verhindern.

Zum künftigen Kader von Holger Siska und Tim Engler wird auch André Kulla gehören. Der Innenverteidiger spielt derzeit noch für den Bezirksligisten SV Horst 08 und ist nach Tobias van den Boom, Tim Voßschmidt, Marcel Denneborg und Sebastian Steinrötter der fünfte externe Zugang der SSV Buer. Aus der eigenen A-Junioren-Mannschaft werden Julian Hellmich, Alexander Goronczy, Daniel Liguda und Arinc Cetinkaya aufrücken.

mik



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke-Gegner Chelsea ist noch stärker als vor einem Jahr
Champions League
Diego Costa und Cesc Fabregas sind zwei von einigen neuen Hochkarätern im Team von Trainer Jose Mourinho. Schalkes Manager Horst Heldt sagt: „Keiner setzt einen Pfifferling auf uns. Aber das kann auch eine Chance sein, die muss man dann nutzen.“
Schalkes U19 trifft in London auf alte Bekannte
Uefa Youth League
Am Mittwoch trifft das Team von Norbert Elgert um 13 Uhr Ortszeit im ersten Gruppenspiel der Uefa Youth League auf den gleichaltrigen Nachwuchs des FC Chelsea. Elgert hält die Blues für eine der stärksten Jugendmannschaften Europas.
Unified Sports Day – Gemeinsame Wege finden
Inklusion
Vier Gelsenkirchener Gymnasien, drei Schulen für geistige Entwicklung und eine Schule für Sehen setzen heute ein Zeichen. Beim „Unified Sports Day“ kommen 240 Schüler zusammen, die zeigen wollen, wie gelebte Inklusion aussehen kann. Das Motto von Sport und Spiel lautet „Gemeinsam Brücken bauen“.
Neues Glück für die B2-Jugend des SuS Beckhausen
Jugendfußball
Der 1999er Jahrgang des SuS Beckhausen 05 tritt nach dem Lehrjahr in der Bezirksliga jetzt deutlich erfolgreicher in der Kreisliga B an
Schalke-Chef Tönnies steht hinter Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Trabrennbahn
Bildgalerie
Nacht der Pferde
Revierderby
Bildgalerie
Fußball
Herzlichen Glückwunsch, Klaas!
Bildgalerie
FC Schalke 04
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Glückauf-Kampfbahn