Gold und Silber für Miles Eggers

Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Deutsche Meisterschaften: Erster Platz im Herreneinzel der O55, Zweiter im Mixed

Oberhausen.. Nach drei Titelgewinnen bei den Westdeutschen Meisterschaften kam Miles Eggers vom BSV Gelsenkirchen auch von den Deutschen Badminton-Meisterschaften der Altersklassen O35 bis O75 in Oberhausen-Osterfeld nicht ohne Edelmetall zurück.

Im Einzel der Klasse O55 sicherte sich der an Nummer eins gesetzte Miles Eggers den Titel. In einer Neuauflage des Endspiels des vergangenen Jahres hielt er auch diesmal Klaus Kreibich aus Pirmasens auf Abstand. Mit 21:17 und 21:14 wurde Eggers neuer Deutscher Meister dieser Altersklasse. Gar nicht gut verlief das Herrendoppel aus Gelsenkirchener Sicht. Mit Partner Berthold Altenbeck aus Mülheim musste sich Miles Eggers bereits im Viertelfinale aus dem Turnier verabschieden.

Einen fast optimalen Abschluss gab es schließlich im Gemischten Doppel. Marlies Wessels aus Lüdinghausen und Miles Eggers mussten sich erst im Finale Ulrich Handschuhmacher (TV Witzhelden) und Marie-Luise Schulta-Jansen (1. BC/TuB Bocholt) mit 21:19, 12:21, 15:21 geschlagen geben.

Mit Gold und Silber ist Eggers auch für die Europameisterschaften qualifiziert, verzichtet aber auf eine Teilnahme, da er sich einer Schulteroperation unterziehen muss, die eine längere Pause mit sich bringt.