Fünf neue Spieler für Danny Göring

Bismarck..  Als Tabellenvorletzter ist der ETuS Bismarck hochgradig gefährdet, am Ende dieser Saison aus der Fußball-Kreisliga A absteigen zu müssen. Dieses Szenario des Schreckens wollen die Verantwortlichen auf keinen Fall erleben, und deshalb haben sie in der Winterpause personell nachgelegt. Spielertrainer Danny Göring stehen fünf zusätzliche Spieler zur Verfügung.

Neu am Trinenkamp sind Abwehrspieler Daniel Reichert von Preußen Sutum sowie die Mittelfeldspieler Serdar Ulu vom SV Horst 08 III und Marcel Hussein von der DJK Falke Gelsenkirchen. Ein alter Bekannter ist Stürmer Dominik Krüger, der vom SV Hessler 06 nach Bismarck zurückgekehrt ist. Zudem wurde Matthias Schulz, ein Abwehrspieler, nach einer halbjährigen Pause reaktiviert.

Nach nur einem halben Jahr hat der von RW Wacker Bismarck gekommene Matthias Fiebig die Eisenbahner hingegen wieder verlassen. Er spielt jetzt für die DJK Blau Weiß Gelsenkirchen, den Spitzenreiter der Staffel 2. „Ich hoffe, dass wir mit unseren neuen Spielern aus dem Abstiegsstrudel herauskommen werden“, sagt Vorsitzender Hans-Jürgen Schwarzer.

Das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde bestreitet ETuS am 17. Februar (19.30 Uhr) bei der SpVgg. Erle 19.