Frank Bellers siegt zum Auftakt des Horster Blitzsommers

Frank Bellers siegte beim ersten Blitzturnier.
Frank Bellers siegte beim ersten Blitzturnier.
Foto: Michael Korte
Was wir bereits wissen
Der SV Horst-Emscher hat am Freitag den traditionellen Blitzsommer im Vereinsheim Haus Nolte eingeläutet. Trotz der hohen Temperaturen hatten sich 34 Schachfreunde im Horster Vereinsheim eingefunden, um an der ersten Runde des Sommerblitzens teilzunehmen. Teilnehmerrekord!

Horst..  Der SV Horst-Emscher hat am Freitag den traditionellen Blitzsommer im Vereinsheim Haus Nolte eingeläutet. Trotz der hohen Temperaturen hatten sich 34 Schachfreunde im Horster Vereinsheim eingefunden, um an der ersten Runde des Sommerblitzens teilzunehmen. Teilnehmerrekord!

Gewonnen hat die erste Runde Frank Bellers vor Bernd Laudage und Dragos Ciornei. Bester Jugendlicher wurde Simon Knudsen auf dem elften Platz. Bester Horster wurde Stadtmeister Marcell Aulich, der zwar einen schlechten Start erwischte, am Ende aber auf dem vierten Platz landete. An den kommenden Freitagen (ab 20 Uhr) werden sechs weitere Blitzturniere beim SV Horst-Emscher 31 ausgetragen. Gespielt werden – soweit es die Teilnehmerzahl zulässt – jeweils 17 Runden im Schweizersystem nach Fide-Blitzregeln. Die besten vier Turniere gehen in die Gesamtwertung jedes Teilnehmers ein. Teilnehmen darf jeder, eine Mitgliedschaft in einem Schachverein ist nicht erforderlich.