Das aktuelle Wetter NRW 4°C
FC Schalke 04

Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause

20.12.2012 | 16:41 Uhr
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
Der türkische Nationalspieler Hamit Altintop, der von 2003 bis 2007 für den FC Schalke 04 gespielt hat, kehrt im Champions-League-Achtelfinale mit Galatasaray Istanbul zurück in die Veltins-Arena.Foto: AP

Gelsenkirchen.   Der 30-jährige gebürtige Gelsenkirchener trifft im Achtelfinale der Champions League mit Galatasaray Istanbul auf den FC Schalke 04. „Wenn wir unseren Gegner gut analysieren“, sagt er, „werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit die nächste Runde erreichen.“ Gespielt wird am 20. Februar in der Türkei und am 12. März in der Veltins-Arena.

Die Auslosung der Achtelfinal-Paarungen der Champions League war am Donnerstagmittag kaum beendet, die Nachricht vom Los Galatasaray Istanbul noch total frisch, da herrschte am Ticket-Center des FC Schalke 04 schon ein Riesen-Andrang. Zahlreiche türkische Fußball-Fans versuchten, sich Eintrittskarten für das Rückspiel zu sichern, das im kommenden Jahr am 12. März (Dienstag, im Live-Ticker) um 20.45 Uhr in der Veltins-Arena angepfiffen wird. Vergeblich: Karten für den Gästeblock – 2710 wird es geben – können ausschließlich nur über Galatasaray Istanbul erworben werden. Zum Hinspiel tritt das Team von Trainer Jens Keller am 20. Februar (Mittwoch, 20.45 Uhr, im Live-Ticker) in der Türk-Telekom-Arena an, die 52 650 Zuschauer fasst.

Champions League
Champions League - Schalke und BVB entgehen Hammer-Losen

Die Entscheidung bei der Auslosung zum Achtelfinale der Champions League in Nyon ist gefallen: Der BVB trifft auf Shakhtar Donezk, Schalke muss gegen Galatasaray Istanbul antreten. Der FC Bayern München misst sich mit dem englischen Topverein FC Arsenal und Lukas Podolski.

Klar: Nach der Auslosung sprach auch Schalkes neuer Cheftrainer den Standard-Satz: „Im Achtelfinale der Champions League gibt es keine einfachen Gegner.“ Allerdings ist es kein Geheimnis, dass Jens Keller mit dem Los zufrieden ist. „Ganz klar: Ich sehe Chancen für uns“, sagt der 42-Jährige. „Wir können das Viertelfinale erreichen, wenn wir unsere Leistung bringen.“

Galatasaray-Fans in Deutschland als Vorteil?

Kaum anders denkt aber Hamit Altintop, der nach Stationen beim FC Bayern München und Real Madrid seit Sommer am Bosporus kickt. „Unsere Anhänger in Deutschland werden ein großer Vorteil für uns sein“, sagt er. „Wenn wir unseren Gegner gut analysieren, werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit die nächste Runde erreichen.“

Kommentar
Auch Tönnies ist Teil der Schalker Probleme

Erst dachte er laut darüber nach, Huub Stevens weiter in die Vereinsarbeit einzubinden, dann trat er gegen den entlassenen Trainer ohne Not nach. Auf Schalke gibt derzeit auch Aufsichtsratschef Clemens Tönnies keine gute Figur ab. Ein Kommentar.

Der 30-Jährige, dessen Karriere bei der DJK Schwarz-Weiß Gelsenkirchen-Süd begonnen hat, als er neun Jahre alt war, und der von 2003 bis 2007 für die Königsblauen 113 Bundesliga-Spiele absolviert und dabei acht Treffer erzielt hat, wird mit Galatasaray in seine Geburtsstadt zurückkehren. Im Mittelfeld des Meisters der Türkei, der in der laufenden Saison die Süper Lig mit 32 Zählern anführt und ein Fünf-Punkte-Polster auf seine Lokalrivalen Besiktas und Fenerbahçe hat, spielt Hamit Altintop eine tragende Rolle – und zwar zusammen mit Felipe Melo, der vor der Saison von Juventus Turnin gekommen ist.

2005 machte Altintop sein erstes Spiel in der Königsklasse

Es war der 13. September 2005, als Hamit Altintop seines erstes Champions-League-Spiel bestritt, das die Schalker mit 0:1 bei der PSV Eindhoven verloren, ehe er dann 15 Tage später sein erstes Tor in der Königsklasse schoss. Der Brasilianer Dida, der damals zwischen den Pfosten des AC Mailand stand, wird sich sicherlich noch an den 20-Meter-Sonntagsschuss vom Mittwochabend erinnern, der den 2:2-Endstand in der Arena bedeutete.

 „Wir kennen die Spielkultur der Deutschen und deren Disziplin. Das werden zwei interessante Begegnungen für uns“, sagt Hamit Altintop. „Es gibt zwei, drei sehr international erfahrene Vereine in Deutschland – einer davon ist Schalke. In meinem ersten Jahr haben wir im Inter-Toto-Cup gespielt, und selbst da waren 55 000 oder 60 000 Zuschauer im Stadion. Auch wenn die Unterstützung von den Rängen nicht so euphorisch ist wie hier in Istanbul, gibt es dort eine andere Art des Fansupports.“

Hexenkessel Türk-Telekom-Arena

Die Türk-Telekom-Arena verwandeln die Anhänger des Uefa-Pokal-Siegers von 2000 immer in einen Hexenkessel, und seit dem 18. März 2011 halten sie den Rekord als lauteste Fans – mit 131,76 Dezibel waren sie lauter als ein Düsenjäger. „Cooles Stadion, coole Stadt, auf die sich bestimmt auch unsere Fans freuen“, sagt Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes und spricht von einem ordentlichen Los. Indes geht Manager Horst Heldt sogar noch einen Schritt weiter. „Wir haben uns über das Los gefreut. Galatasaray war einer unserer Wunschgegner.“

Wirft man einen Blick auf die Statistik des 18-maligen türkischen Meisters, fällt in dieser Saison vor allem ein Mann auf: Burak Yilmaz. Von den sieben Champions-League-Treffern in der Gruppenphase hat der 27-Jährige, der in der vergangenen Saison im Trikot von Trabzonspor Torschützenkönig der Süper Lig war, sechs erzielt. Damit führt er gemeinsam mit Cristiano Ronaldo von Real Madrid die Torschützenliste der Königsklasse 2012/13 an.

Andree Hagel



Kommentare
23.12.2012
11:05
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von ritchi1810 | #8

02.08.2003 Hamit Altintop : BxB unvergessen!!
Aber, zu holen gibts bei uns nichts, da kann man analysieren wie man will.

21.12.2012
13:45
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von knutknutsen | #7

Hamit ist ein Kind der Stadt UND ehemaliger Spieler des Vereins. Gerne erinnere ich mich an sein erstes Spiel gegen den BvB.
Das er weder in diesem Forum noch zur Schlußphase seines Schalker Engagements die Wertschätzung erhalten hat, die ihm eigentlich zustand ist vielleicht auch der Tatsache geschuldet, dass er nicht Paul, Jupp oder Heinrich heißt sondern eben Hamit. Scheinen einige Leutchen echt n Problem mit zu haben...
Willkommen auf Schalke, Hamit!

21.12.2012
12:13
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von VinceK4 | #6

Altintop kommt nach Hause? Nur weil er mal in unserem Verein gespielt hat? Ich hoffe nicht,dass ihr die selbe Überschrift auch bei Özil oder dem Noya raushaut. Da krieg ich die Krätze. Altintop ist da wo er jetzt ist Zuhause und das ist gut so.

1 Antwort
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von ueberruhr1 | #6-1

Altıntops Eltern kommen beide aus der Provinz Malatya; die Mutter aus dem Dorf Akçadağ, der Vater aus Kürecik. Sowohl er als auch sein Zwillingsbruder Halil wurden in Gelsenkirchen geboren.

21.12.2012
09:45
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von johnlord | #5

Es ist wie in jeder guten Familie, auf manchen Gast könnte man besser verzichten.

21.12.2012
09:04
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von kerbo | #4

Da werden die Gelsenkirchener Hoteliers aber wenig Umsatz machen, wenn die türkischen Fans alle bei ihren Verwandten übernachten.

1 Antwort
@kerbo
von Ismet | #4-1

das werden die Hoteliers schon verkraften.
Aber Sie übersehen hier das wesentliche, den Vorteil das einige überall Familie und Bekannte haben...;-)

Ich sage nur eins was das Spiel angeht. Möge der bessere weiterkommen!

21.12.2012
00:41
2710
von altererlerjunge1919 | #3

türkische Fans im Gästeblock, vielleicht ein paar Fans irgendwo, das wird doch wohl ein Heimspiel für uns. Es waren ja noch kaum Karten zu kriegen. Ich erwarte eine volle Unterstützung aller Schalke-Fans. Heiko04 hat übrigens voll Recht. Bis dahin fließt noch viel Wasser die Emscher runter. Ich freue mich auf die Spiele.
Grüße an alle Freunde von Erle 19 und Erle 08.

1 Antwort
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von knutknutsen | #3-1

Gruß zurück.
Äh watt is mit Eintracht Erle?

21.12.2012
00:00
Ex-Schalker Hamit Altintop kommt mit Galatasaray nach Hause
von Heiko04 | #2

Die Spiele sind im Februar und im März. Wer denkt, dass Schalke dann in immernoch in seiner jetzigen desolaten Form sein wird, ist wahrscheinlich BVB Fan.

Es kann nur besser werden, und Huntelaars Verlängerung ist ein klares Zeichen an die Truppe.

Fußball ist einfach so schnelllebig. Es kommt 1. immer anders und 2. als man denkt.

20.12.2012
18:52
Hamit Altintop kommt nach Hause
von Schalker1963 | #1

super CL Auslosung! endlich bekommen unsere Möchtegernstars ne Lehrstunde in Sachen, wie reiße ich mir den A.... auf!! Glück Auf

Aus dem Ressort
Schalke verlangt Wiedergutmachung
Vorschau
Vier Tage nach dem 0:5 gegen Chelsa trifft Schalke an diesem Samstag (15.30 Uhr) in der Arena auf Mainz 05. Die Spieler sollen die Suppe, die sie sich eingebrockt haben, wieder auslöffeln. Trainer Roberto Di Matteo weiß: „Der Funke muss von der Mannschaft kommen.“
Hassel mit letztem Aufgebot in den Schluss-Spurt
Fußball
Dank der eindrucksvollen Serie von acht Spielen in Folge ohne Niederlage mit 22 von 24 möglichen Punkten hat sich der SC Hassel in der Fußball-Westfalenliga eine glänzende Ausgangsposition erarbeitet. Die Grün-Weißen sind auf den dritten Platz vorgerückt und liegen nur noch zwei Punkte hinter dem...
FC Schalke 04 empfängt den UBC Münster
Basketball
Die deutliche Niederlage am vergangenen Samstag in Grevenbroich hat dem FC Schalke richtig weh getan. Darüber hinaus hat sie die Königsblauen unter erheblichen Druck gesetzt. Denn schon heute steht das nächste richtungsweisende Spiel an (19.30 Uhr, Mühlbachstraße). Nur mit einem Sieg im letzten...
Elf starke Rennen am Nienhausen Busch
Trabrennen
Ein tolles Programm mit elf starken Rennen ab 13.45 Uhr rundet bei Gelsentrab am Sonntag den November ab. Im Blickpunkt steht dabei das Finale der Indira-Pit-Stutenserie, das mit 10 000 Euro üppig dotiert ist.
Preußen Sutum freut sich auf das vereinsinterne Duell
Fußball
Der SV Preußen Sutum ist der einzige Klub in Gelsenkirchen, der mit zwei Mannschaften in der Fußball-Kreisliga A kickt. Der Spielplan will es so, dass sich beide Teams zum Abschluss der Hinrunde an diesem Sonntag im direkten Duell messen dürfen. Anstoß ist um 14.30 Uhr auf dem Ascheplatz an der...
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
S04 unterliegt Elefanten
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Stadien der CL-Teilnehmer
Bildgalerie
Champions League