Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

ETuS Bismarckist derGeheimfavorit

02.08.2012 | 17:53 Uhr
ETuS Bismarckist derGeheimfavorit
Top-Motiviert geht auch Spieler-Trainer Thomas Adamzik (links) in die neue Saison.

Bismarck.   Der Trinenkamp-Klub hat sich enorm verstärkt und will in der kommenden Kreisliga-Saison richtig angreifen.

ETuS Bismarck wird in der Staffel 2 der Kreisliga A als Geheimfavorit gehandelt. Der Trinenkamp-Klub hat sich enorm verstärkt, allen voran durch die aus der Bezirksliga von Horst 08 gekommenen Pascal Vögeling, Christian Dreyer, Ediz Özcan und Gordon Bergmann.

„Wenn es Spielertrainer Thomas Adamzik gelingt, aus den Zugängen und aus der alten Truppe eine Einheit zu bilden, sollte von Platz eins bis drei alles möglich sein“, sagt Vorsitzender Hans-Jürgen Schwarzer. Er will sein Team damit nicht zusätzlich unter Druck setzen. „Die Staffel 2 ist stark besetzt“, weiß er. „Fünf bis sieben Teams werden für den Aufstieg in Betracht kommen.“

In der vergangenen Spielzeit wollten die Eisenbahner ebenfalls unter die ersten drei kommen. Es reichte nur zu Rang sieben. Das Ziel wurde somit zwar verfehlt, aber letztlich wertet am Trinenkamp niemand die Saison 2011/12 als Misserfolg. Schließlich landete ETuS vor dem Platz-Nachbarn Westfalia 04 und eroberte sich damit die Rolle als Nummer eins in Bismarck zurück.

Zugänge: Marcel Hester (RW Deuten), Pascal Vögeling, Christian Dreyer, Ediz Özcan, Gordon Bergmann (alle SV Horst 08), Dirk Paulat (VfL Resse 08), Julian von Oepen (eigene A-Junioren).

Abgänge: Leon Surmann (Westfalia Buer), Thomas Harder (Laufbahn beendet).

Der Kader für die Saison 2012/13:

Tor: André Zimmer, Pascal Vögeling, Julian von Oepen.

Abwehr: Gordon Bergmann, Dennis Seiler, Andre Seewald, Mathias Schulz, Yücksel Iskesen, Ziya Oruc, Gerrit Praß.

Mittelfeld: Celil Cevik, Marc Hauffe, Ediz Özcan, Christian Dreyer, Marcel Hester, Dirk Paulat, Benedikt Vorholt, Attila Sönmez.

Sturm: Dominik Krüger, Orhun Cevik, Thomas Adamzik, Thomas Reidegeld.

(Spieler-) Trainer: Thomas Adamzik (seit September 2010).



Kommentare
Aus dem Ressort
Vor Bundesligastart gerät Schalke-Star Boateng in die Kritik
Boateng
Der Anführer rennt im Moment nur hinterher: Auch Schalke-Star Kevin-Prince Boateng ging bei der Pokal-Blamage in Dresden mit unter. Die Bosse der Königsblauen wollen Boateng nicht zum Sündenbock stempeln - Manager Horst Heldt ist die Fokussierung auf Boateng ohnehin zu viel.
Keller plant mit Schalkes Weltmeistern in der Start-Elf
Schalke-Personal
Zum Bundesliga-Start am Samstag auswärts gegen Hannover 96 werden die Weltmeister Julian Draxler und Benedikt Höwedes wieder in Schalkes Startelf rücken. Dennis Aogo, Atsuto Uchida und Jan Kirchhoff werden in Hannover noch nicht zum Einsatz kommen können.
„Blind zu sein, ist nur Nebensache“
Blindenfußball
Am Wochenende ist die Bundesliga in Gelsenkirchen zu Gast. Der VfB 09/13 will nicht nur ein guter Gastgeber sein sondern auch siegen.
Siege für Liß und Herklotz
Radsport
Lucas Liss und Nils Politt vom Gelsenkirchener Profi-Radteam Stölting fuhren in Kleve beim Rennen „Rund um das Tönnissen Center“ einen Doppelsieg ein. Silvio Herklotz vom Team Stölting war ebenfalls siegreich. Er gewann das fünfte Radkriterium in Niederfrohna.
Volles Programm zur ELE Nacht des Pferdes
Trabrennen
Neun Prüfungen am Samstag ab 17 Uhr und ein großes Showprogramm. Bruno Lanzarote peilt in der Hand von Erik van den Bergh den sechsten Gelsenkirchener Sieg in der laufenden Saison an.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Revierderby
Bildgalerie
Fußball
Herzlichen Glückwunsch, Klaas!
Bildgalerie
FC Schalke 04
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Glückauf-Kampfbahn
Erstes Training nach dem WM-Sieg
Bildgalerie
FC Schalke 04