Drittligaspieler verstärkt den SV Horst 08

Horst..  Fußball-Westfalenligist SV Horst 08 hat seinen Kader in der Winterpause doch noch mit einem neuen Spieler verstärken können. Der Schollbruch-Klub darf sich über den Zugang von Oskar Skrzecz freuen. Der 21-Jährige hat Erfahrung in der dritten polnischen Liga sammeln können, spielte zuletzt für Ostsee Gdynia. Das Fußball-ABC lernte er in der Nachwuchsabteilung von Lechia Gdańsk.

„Er ist ein klasse Verteidiger, der uns sicherlich weiterhelfen wird“, sagt sein neuer Trainer Jörg Krempicki. Oskar Skrzecz‘ jüngerer Bruder Oktawian hat sich in Gelsenkirchen schon einen Namen gemacht. Er spielt unter Trainer Norbert Elgert für die U19 des FC Schalke 04.

Oskar Skrzecz wird sein Debüt im Trikot des SV Horst 08 an diesem Samstag zunächst mit einer Gastspielgenehmigung geben. Die Schwarz-Weißen haben kurzfristig ein weiteres Testspiel eingeschoben. Sie erwarten um 15 Uhr den Oberligisten VfB Hüls, dessen Meisterschaftsspiel gegen RW Ahlen bereits abgesagt wurde. Am Sonntag folgt für die Horster dann das nächste Testspiel, und zwar gegen den SC Hassel. Anstoß ist um 14.30 Uhr ebenfalls auf der Sportanlage Auf dem Schollbruch. „Das ist natürlich eine hohe Belastung für uns, aber wir wollen das ja auch so“, sagt Jörg Krempicki.