Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Schwimmen

Die große Hoffnung heißt Annalena Felker

23.05.2012 | 18:02 Uhr

Schalke. Anders als bei den Deutschen Meisterschaften vor zwei Wochen in Berlin geht es für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Startgemeinschaft Gelsenkirchen diesmal nicht nur darum, dabei zu sein, sondern um Medaillen. Die ganz große Hoffnung bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die am Donnerstag in Magdeburg beginnen und bis Pfingstsonntag dauern werden, ist Annalena Felker.

Auf die 13-Jährige wartet ein anstrengendes Programm – mit dem ersten Ziel, den Titel über 200 Meter Brust bei den Mädchen des Jahrgangs 1998 zu verteidigen. „Sie wird aber auch versuchen, auf den Strecken über 100 Meter Brust, 100 und 200 Meter Schmetterling zu glänzen“, sagt SG-Sprecher Thorsten Nickel. Im vergangenen Jahr hatte Annalena Felker über 100 Meter Brust die Silber-Medaille gewonnen.

Maria Schindler startet dreimal

Der jüngste SG-Schwimmer in Magdeburg, Luca Kuehn, ist für die Jahrgangsmeisterschaften noch zu jung. So wird der 13-Jährige (Jahrgang 1999) im Schwimm-Mehrkampf antreten. „Dieses Jahr ist Brust dran“, sagt Thorsten Nickel. So wird Luca Kuehn über seine Paradestrecken – 100 und 200 Meter Brust – sowie 50 Meter Brustbeine und 200 und 400 Meter Lagen ins Wasser gehen.

Maria Schindler (Jahrgang 1999) hat sich auf drei Lagen für die Titelkämpfe qualifiziert: 100 und 200 Meter Rücken sowie 400m Freistil. Indes wird Jamie Gerwan (ebenfalls Jahrgang 1999) über 200 Meter Schmetterling und Freistil an den Start gehen, während der 16-jährige A-Kader-Schwimmer Peter Olinewitsch (Jahrgang 1996) über 100 und 200 Meter Rücken auf Medaillen-Jagd gehen wird. Jeweils einmal starten Isabell Wimmer (Jahrgang 1999, 200 Meter Schmetterling) und Stefan Wittenbrink (Jahrgang 1998, 400 Meter Freistil).

Andree Hagel


Kommentare
Aus dem Ressort
Schalkes U 19 zieht mühelos ins Halbfinale
U 19
6:0-Erfolg beim Landesliga-Spitzenreiter SV Lippstadt 08 im Viertelfinale des Westfalenpokals. Der B-Jugendliche Oguzhan Aydogan trifft zweimal für die U 19 des FC Schalke 04, die im Halbfinale beim VfL Bochum antreten muss.
WM kein Thema - Boateng kümmert sich um Maddox und Schalke
Boateng
Nachts kümmern sich Kevin-Prince Boateng und Melissa Satta abwechselnd um Maddox. Zum Saisonfinale fordert der 27-Jährige drei Schalker Siege. „Wir haben viele 18-, 20-Jährige. Da ist es doch normal, dass sie mal ein schwaches Spiel machen“, blickt er auf das 1:3 in Stuttgart zurück.
Bouerdick plant Gold-Sammlung
Billard
Allerdings hat der Nachwuchs-Mann bei der Junioren-Europameisterschaft trotz zwischenzeitlich guter Leistungen gepatzt und ist in den Niederlanden nur auf Rang 13 gelandet.
Aufwärmen für den Bild-Renntag am 1. Mai
Trabrennen
Neun Prüfungen stehen am Donnerstag ab 18.30 Uhr auf dem Programm. Ein starkes Frei-für-alle-Rennen steht im Blickpunkt – mit von der Partie sind mit Yesterday (Stefan Schoonhoven) und Aida Boko (Robin Bakker) zwei Cracks, die für einen möglichen Start im Bild-Pokal proben.
Schalkes U 19 fährt am 30. April zum Hit nach Leverkusen
FC Schalke 04: U 19
Die Partie zwischen dem Tabellenzweiten und dem zwei Punkte besser platzierten Spitzenreiter aus Gelsenkirchen wird um 18 Uhr angepfiffen.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Schalke übernimmt Tabellenspitze
Bildgalerie
U19 Fußball
Schalke trainiert für FCA
Bildgalerie
FC Schalke 04
Der Hunter schnürt den Dreierpack
Bildgalerie
FC Schalke 04
Das Schalke-Heimtrikot 2014/2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Weitere Nachrichten aus dem Ressort