Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Schwimmen

Die große Hoffnung heißt Annalena Felker

23.05.2012 | 18:02 Uhr

Schalke. Anders als bei den Deutschen Meisterschaften vor zwei Wochen in Berlin geht es für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Startgemeinschaft Gelsenkirchen diesmal nicht nur darum, dabei zu sein, sondern um Medaillen. Die ganz große Hoffnung bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die am Donnerstag in Magdeburg beginnen und bis Pfingstsonntag dauern werden, ist Annalena Felker.

Auf die 13-Jährige wartet ein anstrengendes Programm – mit dem ersten Ziel, den Titel über 200 Meter Brust bei den Mädchen des Jahrgangs 1998 zu verteidigen. „Sie wird aber auch versuchen, auf den Strecken über 100 Meter Brust, 100 und 200 Meter Schmetterling zu glänzen“, sagt SG-Sprecher Thorsten Nickel. Im vergangenen Jahr hatte Annalena Felker über 100 Meter Brust die Silber-Medaille gewonnen.

Maria Schindler startet dreimal

Der jüngste SG-Schwimmer in Magdeburg, Luca Kuehn, ist für die Jahrgangsmeisterschaften noch zu jung. So wird der 13-Jährige (Jahrgang 1999) im Schwimm-Mehrkampf antreten. „Dieses Jahr ist Brust dran“, sagt Thorsten Nickel. So wird Luca Kuehn über seine Paradestrecken – 100 und 200 Meter Brust – sowie 50 Meter Brustbeine und 200 und 400 Meter Lagen ins Wasser gehen.

Maria Schindler (Jahrgang 1999) hat sich auf drei Lagen für die Titelkämpfe qualifiziert: 100 und 200 Meter Rücken sowie 400m Freistil. Indes wird Jamie Gerwan (ebenfalls Jahrgang 1999) über 200 Meter Schmetterling und Freistil an den Start gehen, während der 16-jährige A-Kader-Schwimmer Peter Olinewitsch (Jahrgang 1996) über 100 und 200 Meter Rücken auf Medaillen-Jagd gehen wird. Jeweils einmal starten Isabell Wimmer (Jahrgang 1999, 200 Meter Schmetterling) und Stefan Wittenbrink (Jahrgang 1998, 400 Meter Freistil).

Andree Hagel


Kommentare
Aus dem Ressort
Der Reiz der ungleichen Duelle
Fußball Kreispokal
Mit der ersten Runde im Kreispokal endet für Gelsenkirchens Fußballer in diesen Tagen die Vorbereitungsphase. In den ersten Pflichtspielen der Saison wird aber weiter taktiert und ausprobiert. Den meisten beteiligten Vereinen bietet der Wettbewerb nämlich keine realistischen Erfolgsaussichten. Aber...
Königsblauer Kutter mit 400 Schalke-Fans sticht in See
Fan-Geschichten
Drei DJs sorgen an Deck der „MS Pirat“ für königsblaue Partystimmung. „Der Weg war das Ziel“, sagt Organisator Oliver Kruschinski, der mit dem Verlauf der königsblauen Kuttertour mal wieder hochzufrieden war.
Grassaus Bürgermeister wünscht Schalke die Meisterschaft
FC Schalke 04
Der FC Schalke 04 bereitet sich in Grassau am Chiemsee auf die neue Saison vor. Geht es nach Grassaus Bürgermeister Rudi Jantke, kann Jens Keller mit seiner Mannschaft gerne wiederkommen. Der Fan von 1860 München würde Schalke gerne als Deutscher Meister empfangen.
Der FC Schalke 04 gewinnt den ersten Test gegen RWO
Handball
Nach vier harten Vorbereitungswochen außerhalb der Schürenkamp-Halle hat Trainer Ralf Anischewski seinem Team jetzt die ersten Einheiten mit dem Ball gegeönnt.
Schalke nimmt die ersten Ziele ins Visier
Trainingslager
Im Biathlon-Zentrum von Ruhpolding absolvierten die Profis des FC Schalke 04 eine Lauf- und Konditionseinheit der besonderen Art. "Das war mit das Härteste, was ich bisher in der Vorbereitung mitgemacht habe", stöhnte Marco Höger. Es stellte sich heraus: Schalke schießt ganz schön scharf...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Erstes Training nach dem WM-Sieg
Bildgalerie
FC Schalke 04
HSK-Auswahl gegen Schalke 04
Bildgalerie
Schalke
15 Schalke-Spieler zum Aufgalopp
Bildgalerie
Schalke
Running Day
Bildgalerie
Leichtathletik