Deradjat und Wellers schießen Schalke zum Sieg

Torschütze Jan Wellers (l.) und David Konietzny verließen in Gladbach als Sieger den Platz.
Torschütze Jan Wellers (l.) und David Konietzny verließen in Gladbach als Sieger den Platz.
Foto: Martin Möller

Gelsenkirchen..  Die U14 und die U15 des FC Schalke fuhren am Wochenende zum Start der Rückrunde Siege ein. Ohne Beschäftigung blieb das U16-Team, das Spiel gegen Wattenscheid wurde abgesagt.


Regionalliga U15
Bor. M’gladbach - Schalke 041:2
Die Schalker standen gut in der Defensive und nahmen in Mönchengladbach eindrucksvoll Revanche für die im Hinspiel erlittene 0:4-Niederlage. „Wir haben die richtige Antwort darauf gegeben“, stellte Schalkes Trainer Willi Landgraf erfreut fest. „Und das, obwohl wir mehrere Ausfälle zu verkraften hatten.“ Trotz des verdienten 2:1-Sieges verkannte Willi Landgraf nicht, dass das Duell mit den Fohlen sehr zerfahren war. „Es ist“, so meinte er, „noch Steigerungspotenzial nach oben vorhanden. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, mit der Leistung nicht völlig.“ Den Grundstein zum Auswärtserfolg legten Kai Leon Deradjat (7.) und Jan Wellers (19.) bereits in der Anfangsphase. Für den Gastgeber reichte es nach der Pause mit der einzigen zwingenden Möglichkeit nur noch zum Anschlusstreffer (65.).


Nachwuchs-Cup U14
FC Schalke 04 – 1. FC Köln1:0

Ein von Enes Bilgin verwandelter Strafstoß nach Foul an Sandro Jakopic brachte unmittelbar vor der Pause die Entscheidung in einer Partie, die richtig Feuer hatte und die auch dank der Kölner Gäste auf einem hohen Niveau stand. Die Schalker schlossen jetzt nach Punkten mit dem Tabellenvierten aus der Domstadt gleich. „Das war ein Sieg der Mentalität“, lobte Trainer Marcel Pomplun, der auf einige Leistungsträger verzichten musste. „Die Jungs haben sich in einer Form als Team präsentiert, wie ich es selten so gesehen habe.“ Die Königsblauen gefielen vor allem im Spiel gegen den Ball und im Umschaltverhalten. „Insgesamt war das eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft“, so Marcel Pomplun. „Schön, dass sie sich dafür mit drei Punkten belohnt hat.“


Westfalenliga B-Junioren
Schalke U16 - Wattenscheid 09 abg.

Aufgrund einer anderweitigen Verpflichtung der Gäste aus Wattenscheid wurde die Partie abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Die von Frank Fahrenhorst trainierten Schalker starten somit erst am nächsten Sonntag um 11 Uhr mit dem Heimspiel gegen RW Ahlen in die Rückrunde.