Der Trainer gerät bei seinen Meisterspielern ins Schwärmen

Z Most
underrated player ever: der Kopf der Mannschaft. Viel Übersicht, großes Kämpferherz,
Wettbewerbstyp.“

Z Dauerbrenner: einmal aufgezogen, kennt er nur Vollgas; Schlüsselfaktor in der Verteidigung, verteidigt zur Not auch drei Leute gleichzeitig.“

Z Mr. Italia: ruhig und sachlich auf dem Feld, sehr guter Wurf aus der Mitteldistanz, kann auch zum Korb ziehen.“

Z Der Kümmerer: denkt an Sachen, die andere bereits vergessen haben. Eher der Kumpeltyp, behält in brenzligen Situation einen kühlen Kopf.“

Z Mr. Zuverlässig: der Kapitän ist im Angriff quasi nicht zu stoppen. Er hat den Weg von der Kreisliga bis hin zur Regionalliga komplett mitgemacht.“

Z The rock:
Wenn er in die Halle kommt, wird’s dunkel. An ihm kommt in der Verteidigung keiner vorbei,
im Angriff kaum zu stoppen.“

Z The brain: unheimlich intelligenter Spieler mit super Grundausstattung. Antizipiert, was der Gegner macht, bevor er es selber weiß.“

Z Bob Sapp:
unverzichtbar für die Moral,
ständiger Antreiber auf dem Feld,
leider vom Verletzungspech verfolgt.“

Z Das Wunderkind: spielt erst seine dritte Saison Basketball, Naturtalent, im Angriff bringt er seine Gegenspieler regelmäßig zur Verzweiflung.“

Z Der Athlet:
gibt immer 100 Prozent, super
Centerbewegungen im Angriff und ein
Stabilitätsfaktor
in der Verteidigung.“

Z Der Modellathlet: sehr guter Verteidiger,
insbesondere bei Sonderbewachungen. Zieht gut zum Korb, auch dank seiner Sprungkraft.“

Z Der Notar: das Universalgenie kann jede Position spielen, überzeugt durch Willen und Einsatzbereitschaft. Sehr guter Fastbreakspieler.“

Z Tobstar:
Er ist einer der Schlüsselfaktoren, und dank seiner Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit von der Dreierlinie, äußerst kreativer Spieler.“