Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Radsport

Das ehrgeizige Ziel ist die Tour de France

11.12.2012 | 18:18 Uhr
Das ehrgeizige Ziel ist die Tour de France
Große Ziele mit dem Team Stölting: Jan Dieteren bei seinem Sieg der zweiten Etappe bei der 37. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der U-23-Fahrer.Foto: Sascha Fromm

Erle.   Das Radsport-Team Stölting arbeitet an einem ehrgeizigen Ziel. „Wir wollen in Gelsenkirchen neben dem FC Schalke 04 die bekannteste Marke werden“, sagt Mark Musebrink aus der Geschäftsleitung der Stölting Service Group.

Das Radsport-Team Stölting arbeitet an einem ehrgeizigen Ziel. „Wir wollen in Gelsenkirchen neben dem FC Schalke 04 die bekannteste Marke werden“, sagt Mark Musebrink aus der Geschäftsleitung der Stölting Service Group. Für den Radsport bedeutet dies, dass das Team mit seinem Sportlichen Leiter Jochen Hahn einen Plan für die kommenden drei Jahre hat, an dessen Ende nicht nur der Aufstieg zum deutschen Rad-Rennstall Nummer eins steht, sondern auch die Teilnahme an der World Tour, vor allem also an der Tour de France.

Um dieses Ziel realisieren zu können, bedarf es nicht nur einer starken Mannschaft, sondern auch starker (finanzieller) Partner. Neben dem Radhersteller Cube sowie dem in Gelsenkirchen ansässigen Immobiliendienstleister Vivawest soll noch ein dritter Co-Sponsor folgen. „Durch die große Anzahl von Sponsoren“, sagt Mark Musebrink, „fährt das Team 2013 und auch in den Folgejahren mit einer sehr komfortablen finanziellen Ausstattung.“ Um jene Sicherheit langfristig zu gewährleisten, hat das Team Stölting mit allen Sponsoren Dreijahres-Verträge abgeschlossen.

Neben seinem Spitzen-Duo – den Kapitänen Björn Schröder und Luke Roberts – will das Team Stölting für die kommende Saison noch einen weiteren World-Tour-Fahrer unter Vertrag nehmen. Über den Namen kann jedoch nur spekuliert werden. „Das Team hat auf jeden Fall einen Wunsch-Fahrer“, sagte Mark Musebrink. Vor der Präsentation der Stölting-Mannschaft 2013 – diese wird am 1. März (Freitag) in der Veltins-Arena stattfinden – soll das Geheimnis aber nicht gelüftet werden.

Marcel Wüst ist Teamsprecher

Geklärt ist indes eine andere Personalie: Marcel Wüst, der 45-jährige Radsport-Experte der ARD, wird Teamsprecher. „Wir freuen uns sehr“, sagt Mark Musebrink, „dass wir Marcel mit ins Boot holen konnten. Er war einer der erfolgreichsten Radprofis in Deutschland und hat auch schon die Teams Coast und Wiesenhof intensiv begleitet.“

Andree Hagel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
15 Jahre Arena auf Schalke - die Bilder
Bildgalerie
Arena-Geburtstag
SSV Buer steigt auf
Bildgalerie
Bezirksliga
23. Citynacht von Schaffrath
Bildgalerie
Radsport
Der SC Hassel steigt auf
Bildgalerie
Westfalenliga
article
7384642
Das ehrgeizige Ziel ist die Tour de France
Das ehrgeizige Ziel ist die Tour de France
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/das-ehrgeizige-ziel-ist-die-tour-de-france-id7384642.html
2012-12-11 18:18
Gelsenkirchen und Buer