Bulmke besiegt Schalkes Zweite klar

Max Bräuning erzielte zwölf Punkte beim Testspielsieg der CSG Bulmke gegen den FC Schalke 04 II.
Max Bräuning erzielte zwölf Punkte beim Testspielsieg der CSG Bulmke gegen den FC Schalke 04 II.
Foto: WAZ FotoPool
Ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison in der 2. Regionalliga haben die Basketballer der CSG Bulmke mit 71:38 gegen den Oberligisten FC Schalke 04 II gewonnen.

Bulmke-Hüllen..  Ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison in der 2. Regionalliga haben die Basketballer der CSG Bulmke mit 71:38 (15:10, 16:12, 18:11, 22:5) gegen den Oberligisten FC Schalke 04 II gewonnen.

Die Bulmker mussten auf Sebastian Bräuer und Florian Stamen sowie den leicht verletzten Stephan Overwien verzichten. Man merkte den elf Spielern an, dass sie in dieser Besetzung noch nie zusammengespielt hatten. „Die erste Halbzeit war noch etwas zerfahren. Die Abstimmung fehlte“, sagte Bulmkes Coach Ingo Lask. „In der zweiten Halbzeit wurde es aber besser. Wir haben dann an Sicherheit gewonnen.“

Der Trainer wechselte in der Partien gegen den Oberligisten viel durch. Meist spielten seine Akteure aber fünf bis sechs Minuten am Stück. „Das schnelle Umschalten hat schon gut geklappt, das Zusammenspiel noch nicht so gut“, sagte Ingo Lask. „Es dauert noch etwas, bis die Systeme in Fleisch und Blut übergegangen sind. Mit dem ersten Test bin ich aber zufrieden.“ Zwar verübte seine Mannschaft in der Verteidigung wenig Fouls, diese führten aber oftmals zu Schalker Punkten.

Am Donnerstag bestreitet der Aufsteiger in die 2. Regionalliga sein nächstes Testspiel. Dann treten die Bulmker beim Erst-Regionalligisten BSV Wulfen an. Lask: „Das wird dann schon deutlich schwerer.“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE