Bereits 50 neue Mitglieder

Gelsenkirchen..  Das neue Stölting Jedermann Team nimmt Fahrt auf: Unter neuer sportlicher Leitung mit Michael Zurhausen, Joachim Herrmann und Denis Dedic startete das Team im Dezember mit dem Teamtreffen in den Betriebsräumen der Stölting Service Group, bei dem die neue Teamkleidung und das neue Rennrad der italienischen Kultmarke Gios vorgestellt wurden. Die Verantwortlichen standen den Teilnehmern im Anschluss Rede und Antwort, wodurch die Gäste und die Teamleitung zuversichtlich in die Zukunft schauen können.

Bisher haben etwa 50 Mitglieder den neuen Mitgliedsantrag ausgefüllt und den neuen Mitgliedsausweis im Scheckkarten-Format zugeschickt bekommen. Im neuen Stölting Jedermann Team hat jede Fahrerin und jeder Fahrer darüber hinaus die Möglichkeit, sich nach seinen Vorstellungen zu entfalten. So bietet Stölting neben dem Trainingslager vom 17. bis 24. Februar auf Mallorca auch die Teilnahme am Stölting Cup mit insgesamt fünf Rennen an. Dazu gibt es unter anderen monatlich einen Fahrer-Stammtisch und diverse Lehrgänge für die Mitglieder. Alle Teammitglieder haben die Möglichkeit, ein Rad oder Rahmen, Bekleidung und Leistungsmessgeräte zu Sonderkonditionen zu bekommen.