Bei vier Spielern ist die Zukunft noch ungeklärt

Gelsenkirchen..  Gleich vier Spieler aus der Sieger-Elf gegen Mönchengladbach wissen noch nicht, ob sie auch in der nächsten Saison das Schalke-Trikot tragen. Neben den Leihgaben Jan Kirchhoff (FC Bayern München) und Matija Nastasic (Manchester City) betrifft das auch Christian Fuchs und Tranquillo Barnetta, deren Verträge im Sommer auslaufen.

Konkrete Gespräche führte Schalke-Manager Horst Heldt mit Fuchs und Barnetta noch nicht. Er sagt: „Wir werden in aller Ruhe mit den Jungs besprechen, wie es weitergeht.“ Aber Vertragsverlängerungen sind zumindest nicht ausgeschlossen – das sah vor einigen Monaten noch ganz anders aus. Doch Barnetta ist immer da, wenn er gebraucht wird, und Fuchs ist die Systemumstellung glänzend bekommen. So muss eventuell auch Heldt („Man neigt auf Schalke dazu, die Leute schnell abzuschreiben“) umdenken.

Auch der Vertrag von Chinedu Obasi läuft aus. Aber der wird, Stand jetzt, sicher nicht verlängert.