Das aktuelle Wetter NRW 5°C
SSV Buer: Pfingstturnier

44 Teams an der Löchterheide

25.05.2012 | 18:48 Uhr
Funktionen
44 Teams an der Löchterheide
Foto: Heinrich Jung

Buer. Die Fußball-Nachwuchsabteilung der SSV Buer trägt am Wochenende zum 39. Mal ihr Pfingstturnier für A-, B- und C-Junioren aus. „Eine schöne Tradition, eine Beständigkeit in der heute so schnelllebigen Zeit“, sagt Jugendleiter Jörg Böving stolz. Insgesamt 44 Mannschaften sorgen dafür, dass es von Samstag bis Montag auf der Sportanlage Löchterheide nicht langweilig wird.

Zwölf der 44 Teilnehmer kommen aus Gelsenkirchen. Die SSV Buer stellt bei den B- und C-Junioren jeweils zwei Teams und bei den A-Junioren eines. Außerdem sind YEG Hassel in allen Altersklassen, der SC Hassel bei den A-Junioren, der SV Horst 08 und Arminia Hassel bei den B-Junioren sowie Westfalia Buer bei den C-Junioren am Start. Einen internationalen Anstrich bekommt das Turnier durch die C-Junioren des SV Someren aus den Niederlanden. Der Klub aus der Nähe von Eindhoven war bereits vor zwei Jahren zu Gast in Buer, gewann damals das Turnier der A-Junioren.

Titelverteidiger SV Schonnebeck

Die Mannschaften des Ausrichters gehen angesichts der gut besetzten Felder als Außenseiter ins Rennen, auch die A-Junioren, die noch um Klasserhalt in der Bezirksliga bangen müssen. Im vergangenen Jahr erreichte Trainer Christian Obst mit den B-Junioren das Finale. Ein ähnlich großer Erfolg mit den A-Junioren wäre eine Überraschung, zumal Julian Hellmich, Daniel Liguda und Alexander Goronczy am Montag von Trainer Tim Engler in der ersten Senioren-Mannschaft benötigt werden.

Das Pfingstturnier geht am Samstag mit den C-Junioren los. Die B-Junioren sind am Sonntag und die A-Junioren am Montag dran. Gespielt wird auf dem Rasen- und auf dem Kunstrasenplatz jeweils ab 9.30 Uhr. Die Endspiele sollen nach den Plänen um 18.12 Uhr bei den C-Junioren, um 19.19 Uhr bei den A-Junioren und um 18.15 Uhr bei den A-Junioren angepfiffen werden.

An Preisgeldern werden in Buer insgesamt 1400 Eu­ro ausgeschüttet. Am meisten streicht der Sieger der A-Junioren ein. Er darf 300 Euro und den Theodor-Lohmann-Gedächtnis-Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Im Vorjahr gewannen der SV Schonnebeck bei den A-Junioren, SW Alstaden bei den B-Junioren und Westfalia Herne sowie der DSC Wanne-Eickel bei den C-Junioren.

Die teilnehmenden Teams in diesem Jahr:

A-Junioren:

Gruppe A: TSV Bruckhausen, SSV Buer, YEG Hassel, ESC Rellinghausen 06.

Gruppe B: Westfalia Rhynern, BW Westfalia Langenbochum, SC Hassel, Westfalia Buer.

Gruppe C: SG Wattenscheid 09, SC Weitmar 45, BV Rentfort, SG Unterrath.

Kommentare
Lesen Sie auch
Jugend zieht es nach Buer
Jugendfußball: 37....
Aus dem Ressort
Dankbarer Gegner? Schalke-Manager Heldt warnt vor dem HSV
Vorschau
Gegen den Hamburger SV steht am Samstag das letzte Spiel des Jahres für den FC Schalke 04 an. Für die Winterpause zeichnen sich Veränderungen ab.
Schalkes Handballer sind auf Kurs
Handball Landesliga
Der FC Schalke 04 steht zur Winterpause mit drei Minuspunkten auf Rang drei. Trainer Ralf Anischewski ist mit zwei Ausnahmen zufrieden. Mit seinen...
Zum Ende der Hinrunde noch mal punkten
Billard
Für den Billard-Club Grüner Tisch Buer endet das Jahr in der Dreiband-Bundesliga am Samstag in Bottrop. Im Billard-Leistungszentrum ist die Bottroper...
Finja Schönberg läuft der Konkurrenz in Dortmund davon
Leichtathletik
Beim ersten Wettkampf der Hallensaison in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund überzeugten die Gelsenkirchener Sprinter von Schalke 96 mit guten...
Bei Schalke stimmt die Mentalität wieder
Analyse
Der Sieg in Paderborn wurde „über den Kampf erarbeitet“, erklärt Schalkes Trainer Di Matteo. Das zeigt, dass die Mentalität der Mannschaft stimmt.
Fotos und Videos
Westfalenliga
Bildgalerie
Derby