Wiebels weiter Vorsitzender

Der Reiterverein Essen hat bei den Wahlen die Vorstandsriege einstimmig im Amt bestätigt. Volker Wiebels bleibt für die kommenden drei Jahre 1.Vorsitzender des größten und traditionsreichsten Essener Reitervereins. „Ich freue mich, dass wir in Michael Höfmann einen erfahrenen Vereinsmanager als zweiten Vorsitzenden ins Team holen konnten“, sagte Wiebels. Höfmann hatte vor einigen Jahren den RSV-Vorstand schon einmal als Sportwart unterstützt.

Weiterhin dabei sind: Geschäftsführerin Birgit Meinert Sportwart Jan Ahrens sowie die beiden Jugendwartinnen Angela Coenen (Reiten) und Jenny Hillman (Voltigieren) sowie die Rechnungsprüfer Margarete Wolf und Jürgen Broschk. „Ich glaube, dass wir mit dieser Führungscrew den erfolgreichen Strukturwandel unseres Vereins weiter forcieren können“, freut sich der alte und neue Vorsitzende.

Mit zwei sportlichen Höhepunkten will der RSV auch in diesem Jahr auf der Anlage am Stadtwaldplatz „punkten“: Am 9./10. Mai richtet die Voltigierabteilung ein Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften der „Akrobaten auf dem Pferderücken“ aus. Auch das Winterchampionat ist bereits für das erste Adventwochenende terminiert. stattfinden.
Weitere Info im Internet unter:
reitsportverein.jimdo.com