Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Regionalliga

Verteidiger Telch kommt aus Offenbach zur Hafenstraße

11.07.2012 | 19:33 Uhr
Verteidiger Telch kommt aus Offenbach zur Hafenstraße
Damian Jamro (Teammanager) und Zugang Christian Telch

Die Rot-Weißen melden einen weiteren Neuzugang. Abwehrspieler Christian Telch (24) kommt vom Drittligisten Kickers Offenbach, für den er in den beiden vergangenen Spielzeiten insgesamt 22 Spiele bestritten hat, sechs davon in der abgelaufenen Saison. Telch erhält einen Vertrag bis 30.Juni 2013.

„Er kann auf beiden Verteidiger-Positionen eingesetzt werden und sogar im Zentrum“, sagt RWE-Teammanager Damian Jamro über den Fußballer, der beim Probetraining überzeugt hatte. Der gebürtige Mainzer wurde beim FSV Mainz 05 ausgebildet und hat für den Klub in der A-Junioren-Bundesliga gespielt. Anschließend war er U23-Stammkraft in der Regionalliga, wo er insgesamt 53 Einsätze bestritten hat.

Mit dieser Verpflichtung haben die Rot-Weißen eine weitere Planstelle besetzt. Gesucht wird nun noch ein Spieler für die Außenbahn, bevorzugt für die linke. Aber es bleibt dabei, die Verantwortlichen wollen sich bei der Entscheidung nicht unter Druck setzen lassen.

Am kommenden Samstag bestreitet RWE ein Testspiel beim Drittligisten Alemannia Aachen (17 Uhr). Am Sonntag nehmen die Essener an einem Blitzturnier (1x45 Minuten) beim SSV Meschede teil. Neben dem Gastgeber (Landesliga) sind SV Lippstadt (Oberliga) und der VfB Lübeck (Regionalliga) dabei.

Rolf Hantel



Kommentare
Aus dem Ressort
Für Tusem ist Pokalspiel gegen Berlin wohl eine unmögliche Mission
Handball DHB-Pokal
Der Pokal, sagt man, hat eigene Gesetze. Und aus dieser Binse saugen die Kleinen ihre Hoffnung, den Großen ein Schnippchen schlagen zu können. Doch wenn der Handball-Zweitligist Tusem Essen an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) im DHB-Pokal den Titelverteidiger Füchse Berlin am Hallo empfängt, stehen die...
Katernberg überrascht: 4:4 gegen Hockenheim
Schach-Bundesliga
Mit einer erwarteten 2,5:5,5-Niederlage gegen die SG Trier und einem überraschenden, aber durchaus verdienten 4:4 gegen das nominell hoch überlegene Team aus Hockenheim startete Schach-Bundesligist SF Katernberg in die Saison. Die Neuzugänge Lawrence Trent und Timothée Heinz hatten einen guten...
Der unverwüstliche Kurt Bartels
Tischtennis-Bezirksmeiste...
Als einziger Herr überstand er in Oberhausen die Gruppenspiele. Haedenkamphalle erlebte mit der Jugend ihre Feuertaufe
HSG Lemgo deklassiert Tusem-Nachwuchs
Jugendhandball
Bei der 18:36-Heimniederlage war die Hürde doch zu hoch. Trainer Daniel Haase hätte sich ein bisschen mehr Biss von seinem Team gewünscht.
Tusem lässt die Big Points liegen
Handball
Trainer Mark Dragunski will die Schuld für die 21:23-Niederlage in Rimpar nicht bei anderen suchen. Vorfreude auf Pokal-Highlight.
Umfrage
Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das wichtige Spiel der U21 in unserer Stadt.
71%
Der Aufenthalt der Weltmeister in unserer Stadt.
29%
725 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
DFB-Elf trainiert im Uhlenkrug
Bildgalerie
Nationalmannschaft