Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Ringen

TVD im Verfolgerduell gegen Herdecke

27.09.2012 | 18:26 Uhr
TVD im Verfolgerduell gegen Herdecke
Foto: Dieter Meier

Die Oberliga-Ringer des TV Dellwig wollen den Anschluss an die Spitze halten. Voraussetzung ist ein Sieg im Verfolgerduell gegen Herdecke.

Oberliga
TV Dellwig – TSG Herdecke (Fr., 20.30 Uhr, Kraienbruchschule). „Durch einen Sieg wollen wird den Anschluss an die Spitze halten“, sagt TVD-Trainer Christian Jäger vor dem Verfolgerduell und hofft auf den Einsatz der zuletzt abwesenden Mohammad Bagheri, Lukas Czechanowski und Sebastian Fiedler. „Aber es wird so oder so ein ausgeglichener Kampf werden.“

In der Gewichtsklasse bis 55 kg wird Lukas Czechanowski sich mit Konstantin Schwarz messen müssen, während der ungeschlagene Jan Eskiyapan (60 kg) auf den ebenfalls unbesiegten Daniel Beucke trifft. Auch in der 96 kg Klasse treffen zwei bisher noch unbesiegte Ringer aufeinander: Jäger selbst möchte seine gute Form bestätigen und trifft auf den körperlich robusten Manuel Meyer. Zumindest zweimal in Folge hat zuletzt Dietriech Salamatin (66 A kg) gewonnen und träumt deshalb von einem Sieg gegen den starken Herdecker Ringer Stefan Thoss.


Bezirksliga
TV Dellwig II – ASV Westerfilde II (Fr., 19 Uhr). Mit einer kompletten Mannschaft sollte diese Aufgabe für Dellwig lösbar sein.
Germ. Altenessen – KSV Werries (Sa., 19.30 Uhr). Kein leichte Aufgabe für das Team von Ralf Angenendt, das sich mit einem Sieg ein positives Punktekonto erarbeiten könnte.

Dieter Meier



Kommentare
Aus dem Ressort
Tusem schlägt sich tapfer gegen den hohen Favoriten aus Berlin
Handball Pokal
Handball-Erstligist Füchse Berlin, der übermächtige Favorit aus der 1.Bundesliga, hat wie erwartet das Achtelfinale des DHB-Pokals erreicht, der Tusem, Zweitligist und krasser Außenseiter, hat mit 21:29 (10:13) verloren und ist raus. Na und? Den Essener Fans war’s an diesem Abend egal.
TuS West 81 plant ohne Trainer Vössing einen Neustart
Fußball Bezirksliga
Schon beim vergangenen Ligaspiel war die räumliche Distanz auffällig. Beim 2:2 des Aufstiegsfavoriten TuS West 81 gegen den FC Kettwig stand der Sportliche Leiter Christian Leben weit weg von Trainer Oliver Vössing. Einige Tage ist klar: Der Fußball-Bezirksligist hat sich von Vössing getrennt.
Moskitos-Gläubiger stimmen dem Insolvenzplan zu
Eishockey
Die Moskitos werden überleben – das steht seit Mittwoch fest. Wie Insolvenzverwalter Christoph Niering in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben die Gläubiger des Eishockey-Oberligisten dem Insolvenzplan zugestimmt. Der Klub ist damit auf dem Weg zurück in die Eigenständigkeit.
Katernberg überrascht: 4:4 gegen Hockenheim
Schach-Bundesliga
Mit einer erwarteten 2,5:5,5-Niederlage gegen die SG Trier und einem überraschenden, aber durchaus verdienten 4:4 gegen das nominell hoch überlegene Team aus Hockenheim startete Schach-Bundesligist SF Katernberg in die Saison. Die Neuzugänge Lawrence Trent und Timothée Heinz hatten einen guten...
Der unverwüstliche Kurt Bartels
Tischtennis-Bezirksmeiste...
Als einziger Herr überstand er in Oberhausen die Gruppenspiele. Haedenkamphalle erlebte mit der Jugend ihre Feuertaufe
Umfrage
Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das wichtige Spiel der U21 in unserer Stadt.
71%
Der Aufenthalt der Weltmeister in unserer Stadt.
29%
725 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
DFB-Elf trainiert im Uhlenkrug
Bildgalerie
Nationalmannschaft