Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Ringen

TVD im Verfolgerduell gegen Herdecke

27.09.2012 | 18:26 Uhr
TVD im Verfolgerduell gegen Herdecke
Foto: Dieter Meier

Die Oberliga-Ringer des TV Dellwig wollen den Anschluss an die Spitze halten. Voraussetzung ist ein Sieg im Verfolgerduell gegen Herdecke.

Oberliga
TV Dellwig – TSG Herdecke (Fr., 20.30 Uhr, Kraienbruchschule). „Durch einen Sieg wollen wird den Anschluss an die Spitze halten“, sagt TVD-Trainer Christian Jäger vor dem Verfolgerduell und hofft auf den Einsatz der zuletzt abwesenden Mohammad Bagheri, Lukas Czechanowski und Sebastian Fiedler. „Aber es wird so oder so ein ausgeglichener Kampf werden.“

In der Gewichtsklasse bis 55 kg wird Lukas Czechanowski sich mit Konstantin Schwarz messen müssen, während der ungeschlagene Jan Eskiyapan (60 kg) auf den ebenfalls unbesiegten Daniel Beucke trifft. Auch in der 96 kg Klasse treffen zwei bisher noch unbesiegte Ringer aufeinander: Jäger selbst möchte seine gute Form bestätigen und trifft auf den körperlich robusten Manuel Meyer. Zumindest zweimal in Folge hat zuletzt Dietriech Salamatin (66 A kg) gewonnen und träumt deshalb von einem Sieg gegen den starken Herdecker Ringer Stefan Thoss.


Bezirksliga
TV Dellwig II – ASV Westerfilde II (Fr., 19 Uhr). Mit einer kompletten Mannschaft sollte diese Aufgabe für Dellwig lösbar sein.
Germ. Altenessen – KSV Werries (Sa., 19.30 Uhr). Kein leichte Aufgabe für das Team von Ralf Angenendt, das sich mit einem Sieg ein positives Punktekonto erarbeiten könnte.

Dieter Meier


Kommentare
Aus dem Ressort
ETB will Konzept 2020 vorantreiben
Fußball-Oberliga
Nach der Rücktrittswelle der vergangenen Tage geht es beim Fußball-Oberligisten ETB mit neuem Vorstand und einer neuen sportlichen Leitung weiter. Das „Konzept 2020“ soll nun konsequenter umgesetzt werden – auch ein neuer Trainer scheint gefunden.
Zwei Testspiele für den FC Kray
Fußball-Regionalliga
Für Fußball-Regionalligist FC Kray stehen die beiden letzten Testspiele an, an diesem Samstag beim 1. FC Wülfrath (14 Uhr), am Sonntag bei Wattenscheid 08 (15.30 Uhr). Diese Tests zum Anlass zu nehmen, Rückschlüsse für die Startelf beim Meisterschaftsauftakt in Rödinghausen zu ziehen, erscheint aber...
Eine Saison ohne Zittern für die U17
Saisonrückblick
Nach den Erfahrungen aus der Vorsaison machten die B-Junioren von RWE diesmal den Klassenerhalt frühzeitig klar.
BVB-Torhüter Hendrik Bonmann sieht RWE-Zukunft optimistisch
RWE - BVB
Hendrik Bonmann, Ex-Keeper von RWE und noch immer in Essen wohnhaft, kommt mit dem BVB zu Besuch an die Hafenstraße. Im Interview äußert sich der 20-Jährige zu den Folgen seiner Hüftoperation und die Erwartungen an seinen alten Klub in der neuen Saison.
ETB Schwarz-Weiß – Die Lackschuhe laufen weiter
ETB
Es war ein Bild mit Symbolkraft, ein Statement – ob nun beabsichtigt oder nicht. Als die Fußballabteilung des ETB am späten Donnerstagnachmittag ihren neuen Vorstand präsentierte, trug der zukünftige 2. Vorsitzende Torsten Karbenk – passend zum Spitznamen des Vereins – Lackschuhe.
Umfrage
Rot-Weiss Essen, der städtische Stadionbesitzer GVE und der Essener Konzern diskutieren eine Umbenennung des Stadion Essen an der Hafenstraße, der Spielstätte des Traditionsvereins RWE. Welchen Stadionnamen würden Sie favorisieren?

Rot-Weiss Essen, der städtische Stadionbesitzer GVE und der Essener Konzern diskutieren eine Umbenennung des Stadion Essen an der Hafenstraße, der Spielstätte des Traditionsvereins RWE. Welchen Stadionnamen würden Sie favorisieren?

So haben unsere Leser abgestimmt

Helmut-Rahn-Stadion
52%
Georg-Melches-Stadion
24%
RWE-Stadion
8%
Stadion Essen
10%
Den Firmennamen eines anderen Sponsoren im Stadionnamen
7%
937 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos