Tusem: Vorverkauf für Pokalhit startet am Montag

Der Deutsche Handball-Meister und Champions-League-Halbfinalist kommt nach Essen. In der ersten Runde des DHB-Pokals, die erstmals in Turnierform (vier Mannschaften) mit jeweils vier Mannschaften ausgerichtet wird, hat der Zweitligist Tusem Essen unter anderem den THW Kiel zugelost bekommen. Aus Essener Sicht natürlich ein Glückslos, das dem Tusem eine volle Halle am Hallo bescheren wird.

Gespielt wird am 15./16.August. Der Tusem macht am Samstag (16.30 Uhr) den Auftakt gegen DHK Flensborg (3.Liga), danach (19 Uhr) trifft Kiel auf den Drittligisten VfL Fredenbeck. Am Sonntag (16 Uhr) spielen die beiden Sieger aus, wer ins Pokal-Achtelfinale einzieht.

Der Kartenverkauf beginnt am kommenden Montag ab acht Uhr. Tickets gibt es in der Tusem-Geschäftsstelle (Mi. 13-16 Uhr, Fr. 10-13 Uhr), bei Ticketpartner LMS und an den üblichen Vorverkaufstellen. Das Kombiticket(nur Vorverkauf) für alle drei Partie kostet zwischen 15 und 30 Euro (ermäßigt 10-20 €). Dauerkartenbesitzer können sich ihre Plätze noch bis zum Montag reservieren per E-Mail an: lina.heintschel@tusemessen.de.