Tusem-Damen landen Coup beim Zweiten

Oberliga Damen
BW Sande - Tusem 2:3
(23:25, 21:25, 26:24, 25:17, 14:16). Mit einem Überraschungserfolg beim Tabellenzweiten meldete sich der Tusem zurück. Die Gäste mit der starken Libera Ayca Kiziltetik (Foto) verpassten bei einer 2:0-Satzführung im dritten Durchgang knapp die drei Punkte. Foto: Gohl
Verbandsliga

TVG Holsterhausen - Rheinkraft Neuss 1:3 (20:25, 23:25, 28:26, 17:25). Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer kassierte die TVG die erste Heimniederlage. Zwar entwickelte sich zumindest zur Mitte des Spiels eine spannenden Partie, doch letztendlich waren die Gäste dann doch zu stark.
VVH IV - MTG Horst 3:1 (25:20, 17:25, 25:16, 26:24). Wie im Hinspiel setzten sich die jungen Humänner durch und zogen in der Tabelle wieder an der MTG vorbei. Mit einem fast fehlerfreien Aufschlagspiel setzten die Gastgeber die Horster unter Druck und erspielten sich so einfache Punkte.
Verbandsliga Damen
VV Humann - VC Borbeck II 3:0 (25:13, 25:11, 25:17). Die Gastgeber gewannen ähnlich klar wie im Hinspiel. Diagonalangreiferin Freya Kretzmer spielte stark. Da Tabellenführer Borken unerwartet verloren hat, liegt der VVH nur noch einen Punkt hinter der Spitze.