Teams aus vier Nationen kämpfen um den Titel

Beim Europapokal der Pokalsieger am übernächsten Wochenende (12.-14.Juni) an der Raumerstraße gehen neun Vereine aus vier Nationen an den Start.

Neben den SHC Rockets als Pokalsieger 2014 sind drei weitere deutsche Mannschaften (Pokal-Halbfinalisten) dabei sowie Teams aus Dänemark, aus der Schweiz und aus Österreich.

Insgesamt belaufen sich die Kosten für dieses Event auf rund 12 000 Euro.