Talent Zobel heuert in Balingen an

Handball-Zweitligist Tusem Essen wird den Vertrag mit Nachwuchsspieler Rene Zobel (19) nicht verlängern. Zur Saison 2015/2016 wird sich der ehemalige Jugendnationalspieler der Reserve des Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten II anschließen (3.Liga). Sein neuer Arbeitgeber spricht von einem „absoluten Wunschspieler“, der auch Angebote von anderen Bundesligisten gehabt habe. Beim Tusem kam der junge Linkshänder trotz großer Personalprobleme im rechten Rückraum kaum zum Zug und ist mit einem Zweitspielrecht für den Drittligisten SG Ratingen ausgestattet. „Ich kann regelmäßig in der 3.Liga spielen. Und natürlich lockt der Sprung in die Handball-Bundesliga“, wird Rene Zobel zitiert.

Sein erstes Testspiel während der WM-Pause gewann der Tusem gegen den niederländischen Club OCI-Lions (Limburg Lions) mit 36:30 (18:13). „Aufgrund der Tatsache, dass wir in den ersten Trainingstagen vor allem athletische Schwerpunkte gesetzt haben und die Spieler recht müde sind, bin ich mit dem Spiel und dem Tempo zufrieden“, sagte Tusem-Trainer Mark Dragunski. Es fehlten Dennis Szczesny (Grippe), Torwart Carlos Donderis Vegas (Handprellung) sowie Peter Hornyak (Lehrgang ungarische Junioren-Nationalmannschaft).