Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Frauenfußball

SGS: Kyra Malinowski erneut verletzt

28.12.2012 | 18:09 Uhr
SGS: Kyra Malinowski erneut verletzt
Kyra Malinowski.Foto: Michael Gohl

Es ist nicht das Jahr von Kyra Malinowski: Nach zwei Kreuzbandverletzungen hat sich die Bundesliga-Fußballerin der SGS Essen erneut am Knie verletzt. Die genaue Diagnose steht noch aus.

Es ist nicht das Jahr von Kyra Malinowski: Nach zwei Kreuzbandverletzungen hat sich die Bundesliga-Fußballerin der SGS Essen erneut am Knie verletzt. Die genaue Diagnose steht noch aus. Erst eine MRT-Untersuchung Ende nächster Woche kann Klarheit bringen. Aber der früheren U17-Nationalspielerin schwant bereits nichts Gutes.

Nach einjähriger Verletzungspause hatte sich Malinowski im Frühjahr wieder ins Team gekämpft, ehe sich die 19-Jährige beim Länderpokal erneut einen Kreuzbandriss zuzog. Diesmal schien der Heilungsprozess ohne größere Komplikationen zu verlaufen. Im Dezember nahm Malinowski bei der SGS langsam wieder das Mannschaftstraining auf und sollte zum Rückrundenstart fit sein. Auch über die Weihnachtstage absolvierte sie Extraschichten, um ihren Fitnessrückstand aufzuholen. Und nun die neuerliche Hiobsbotschaft.

Benedikt Burgmer


Kommentare
Aus dem Ressort
ETB will Konzept 2020 vorantreiben
Fußball-Oberliga
Nach der Rücktrittswelle der vergangenen Tage geht es beim Fußball-Oberligisten ETB mit neuem Vorstand und einer neuen sportlichen Leitung weiter. Das „Konzept 2020“ soll nun konsequenter umgesetzt werden – auch ein neuer Trainer scheint gefunden.
Zwei Testspiele für den FC Kray
Fußball-Regionalliga
Für Fußball-Regionalligist FC Kray stehen die beiden letzten Testspiele an, an diesem Samstag beim 1. FC Wülfrath (14 Uhr), am Sonntag bei Wattenscheid 08 (15.30 Uhr). Diese Tests zum Anlass zu nehmen, Rückschlüsse für die Startelf beim Meisterschaftsauftakt in Rödinghausen zu ziehen, erscheint aber...
Eine Saison ohne Zittern für die U17
Saisonrückblick
Nach den Erfahrungen aus der Vorsaison machten die B-Junioren von RWE diesmal den Klassenerhalt frühzeitig klar.
BVB-Torhüter Hendrik Bonmann sieht RWE-Zukunft optimistisch
RWE - BVB
Hendrik Bonmann, Ex-Keeper von RWE und noch immer in Essen wohnhaft, kommt mit dem BVB zu Besuch an die Hafenstraße. Im Interview äußert sich der 20-Jährige zu den Folgen seiner Hüftoperation und die Erwartungen an seinen alten Klub in der neuen Saison.
ETB Schwarz-Weiß – Die Lackschuhe laufen weiter
ETB
Es war ein Bild mit Symbolkraft, ein Statement – ob nun beabsichtigt oder nicht. Als die Fußballabteilung des ETB am späten Donnerstagnachmittag ihren neuen Vorstand präsentierte, trug der zukünftige 2. Vorsitzende Torsten Karbenk – passend zum Spitznamen des Vereins – Lackschuhe.
Umfrage
Rot-Weiss Essen, der städtische Stadionbesitzer GVE und der Essener Konzern diskutieren eine Umbenennung des Stadion Essen an der Hafenstraße, der Spielstätte des Traditionsvereins RWE. Welchen Stadionnamen würden Sie favorisieren?

Rot-Weiss Essen, der städtische Stadionbesitzer GVE und der Essener Konzern diskutieren eine Umbenennung des Stadion Essen an der Hafenstraße, der Spielstätte des Traditionsvereins RWE. Welchen Stadionnamen würden Sie favorisieren?

So haben unsere Leser abgestimmt

Helmut-Rahn-Stadion
52%
Georg-Melches-Stadion
24%
RWE-Stadion
8%
Stadion Essen
10%
Den Firmennamen eines anderen Sponsoren im Stadionnamen
7%
937 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos