SGS: Kyra Malinowski erneut verletzt

Kyra Malinowski.
Kyra Malinowski.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Es ist nicht das Jahr von Kyra Malinowski: Nach zwei Kreuzbandverletzungen hat sich die Bundesliga-Fußballerin der SGS Essen erneut am Knie verletzt. Die genaue Diagnose steht noch aus.

Es ist nicht das Jahr von Kyra Malinowski: Nach zwei Kreuzbandverletzungen hat sich die Bundesliga-Fußballerin der SGS Essen erneut am Knie verletzt. Die genaue Diagnose steht noch aus. Erst eine MRT-Untersuchung Ende nächster Woche kann Klarheit bringen. Aber der früheren U17-Nationalspielerin schwant bereits nichts Gutes.

Nach einjähriger Verletzungspause hatte sich Malinowski im Frühjahr wieder ins Team gekämpft, ehe sich die 19-Jährige beim Länderpokal erneut einen Kreuzbandriss zuzog. Diesmal schien der Heilungsprozess ohne größere Komplikationen zu verlaufen. Im Dezember nahm Malinowski bei der SGS langsam wieder das Mannschaftstraining auf und sollte zum Rückrundenstart fit sein. Auch über die Weihnachtstage absolvierte sie Extraschichten, um ihren Fitnessrückstand aufzuholen. Und nun die neuerliche Hiobsbotschaft.