Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

SG Schönebeck: Neuaufbau mit Trainer Petereit

26.06.2012 | 18:37 Uhr
SG Schönebeck: Neuaufbau mit Trainer Petereit
ESC Rellinghausen 06, Saison 2011/2012 Co-Trainer Christian Petereit Michael Gohl / WAZ FotoPool

Die Fußball-Herren der SG Schönebeck gehen nach dem Abstieg in die Kreisliga A den Neuaufbau mit Christian Petereit als neuen Trainer an.


Gut zwei Wochen nach dem Saisonende haben die Fußballer der SG Schönebeck den Schock über den Absturz von der Landes- in die Kreisliga anscheinend verdaut und richten den Blick wieder nach vorn. „Der Verein ist keineswegs am Boden, sondern nimmt nun einen Neuaufbau in Angriff“, sagt der Sportliche Leiter Dietmar Krippel.

Kennzeichnend für den Neustart der SGS ist unter anderem neues Personal an der Seitenlinie. Nach der einvernehmlichen Trennung von Jörg Lipinski (wir berichteten) wird künftig Christian Petereit die Elf von der Ardelhütte coachen. Der 28-Jährige stammt aus der Jugend von Schalke 04, musste seine aktive Laufbahn aber vor zwei Jahren verletzungsbedingt beenden. Als Co-Trainer von Rolf Gramatke sammelte er beim ESC Rellinghausen bereits Erfahrungen als Übungsleiter. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit Christian einen jungen, aber zugleich auch sehr erfahrenen und ehrgeizigen Coach gefunden haben“, freut sich Krippel auf die Zusammenarbeit.

Diese soll ab sofort vor allem dadurch gekennzeichnet sein, dass der Verein verstärkt auf die Jugend setzt und die Kooperation der verschiedenen SGS-Mannschaften untereinander verbessert will. „In der Vergangenheit wurden diese Dinge etwas versäumt“, räumt Krippel ein. Mit einem Großteil des letztjährigen Kaders will man in der anstehenden Kreisliga-A-Saison „oben mitmischen“. Der Wiederaufstieg ist aber kein Thema. Noch nicht. „In ein paar Jahren wollen wir dann aber wieder in der Landesliga vertreten sein“, hat Krippel schon recht konkrete Vorstellungen.

Auch die übrigen Seniorenteams der SGS bekommen neue Trainer: 2. Mannschaft: Bobby Kienast. 3. Mannschaft: Christian Dziervinskis. 4. Mannschaft: Peter Neuhaus.

Björn Sönnichsen

Kommentare
27.06.2012
12:23
SG Schönebeck: Neuaufbau mit Trainer Petereit
von csaba58 | #1

Ich habe den Bericht mit großem Bedauern gelesen ! Die SGS war auf einem sehr guten Weg. Bereits in der Saison 2005/2006 sind insgesamt 7 begabte...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Da ist das Ding! Tusem Essen sichert den Klassenerhalt
Handball - 2. Liga
Handball-Zweitligist Tusem Essen feiert zwei Spieltage vor Saisonende den Liga-Verbleib. Die Essener siegten bei Absteiger TV Hüttenberg 20:19.
Bei RWE naht Zeit der Abschiede - Beerbt Reiter Winkler?
Vorbericht
Vor dem letzten Saisonspiel von RWE gegen den 1. FC Köln II wechselt ein halbes Dutzend Bilderrahmen die Besitzer. Reiter könnte Winkler beerben.
Kray will die Partie bei Viktoria Köln nur noch genießen
FC Kray
Bei einem Sieg winkt Rang zehn in der Endabrechnung. Emotionaler Moment bei Immanuels Rückkehr.
Hoff und Rendschmidt in guter Frühform
Kanusport
Die beiden Aktiven der KG Essen absolvierten ihre Halbfinals im Einer- und Zweierkajak auf der Wedau in souveräner Manier. Bei der Medaillenvergabe...
Tusem geht im Abstiegskampf auf Nummer sicher
Handball
Nach dem Lizenzentzug des Konkurrenten Großwallstadt steigen möglicherweise sportlich nurnoch drei Klubs ab, sodass die Essener bereits gerettet...
Fotos und Videos
RWE verliert 1:2 gegen Köln 2
Bildgalerie
Regionalliga
Kray schlägt Schalke mit 1:0
Video
Regionalliga
FC Kray schlägt Schalke 2
Bildgalerie
Regionalliga
article
6813223
SG Schönebeck: Neuaufbau mit Trainer Petereit
SG Schönebeck: Neuaufbau mit Trainer Petereit
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/sg-schoenebeck-neuaufbau-mit-trainer-petereit-id6813223.html
2012-06-26 18:37
Essen