RuWa Dellwig siegt im Kellerduell

Im Keller wird es immer enger: Zwei Spieltage vor Schluss stehen Stoppenberg und BF Bergeborbeck auf einem Abstiegsplatz. Aber auch RuWa Dellwig, TuRa 86 und Karnap sind noch nicht gerettet. Die Zweivertretung der SG Altenessen muss durch den Abstieg der ersten Mannschaft ohnehin den Gang in die Kreisliga B antreten.

Umso bedeutsamer war der 5:2-Sieg von RuWa Dellwig über die Ballfreunde Bergeborbeck. Damit hat RuWa den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand. „Das ist ganz wichtig. Die Jungs haben heute eine Riesen-Einstellung an den Tag gelegt. Mit einem Sieg gegen Stoppenberg können wir jetzt die Sache klar machen“, sagte Abteilungsleiter Marco Schneider. Wobei Dellwig auch Glück hatte. Beim Stand von 1:0 für Bergeborbeck sah Ballfreunde-Schlussmann Stefan Gloy die Rote Karte, in Überzahl drehte Dellwig die Partie. Einziger Wermutstropfen: RuWa-Torjäger Patrick Adam sah in den der zweiten Hälfte ebenfalls die Rote Karte.

Bf Bergeborbeck – RuWa Dellwig 2:5 (1:4). Tore: 1:0 Köckritz (19.), 1:1, 1:2 M.Schwarze (40., Strafstoß, 53.), 1:3 El-Damen (58.), 1:4 Adam (69.), 2:4 Stasch (72.), 2:5 Möller (90.).
ESC Preußen – TuS Helene 2:6 (1:4).
Tore:
0:1, 0:2 Nickel (3., 13.), 0:3, 0:4 Plauck (18., 28.), 1:4 Bunda-Voka (41.), 1:5 Borowski (47.), 1:6 Nickel (52.), 2:6 Poschwatta (85.).
SG Schönebeck – TuS Holsterhausen 1:4 (1:1). Tore: 0:1 Esseling (14.), 1:1 Dyballa (31.), 1:2 Knieper (49.), 1:3 Furtak (65.), 1:4 Soltani (85., Strafstoß)
TuS West 81 II – TuS 84/10 1:3 (0:1).
Tore:
0:1, 0:2 Kachout (32., 72.), 0:3 Attouch (78.), 1:3 Nouri (80.).
Al-ARZ Libanon – SG Altenessen II 4:4 (1:3). Tore: 1:0 Chamdyn (6.), 1:1 Palese (17.), 1:2, 1:3 Wesarg (32., 39.), 2:3 Chamdyn (55.), 3:3 Chamdyn (70.), 4:3 Semou (75.), 4:4 Masuth (77.).
FC Stoppenberg – TuRa 86 2:2 (0:1).
Tore:
0:1 Aktas (18.), 1:1, 2:1 Eichmann (50., 60.), 2:2 Orlowski (75.).
Altenessen 18 – FC Karnap 3:0 (0:0).
Tore:
1:0 Neue (56.), 2:0 El Hammadi (85.), 3:0 Prell (90.+2).
Tgd. West – Tusem 5:0 (3:0). Tore: 1:0 Qudenbaum (10.), 2:0 Gall (16.), 3:0 Bucuka (25.), 4:0, 5:0 Kolmaka (59., 65.).