Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Kanupolo: Deutschland-Cup

Rothe Mühle lädt zum „Fest des Kanupolo“

24.05.2012 | 20:24 Uhr
Funktionen
Rothe Mühle lädt zum „Fest des Kanupolo“

„Es soll ein Fest des Kanupolo-Sports werden“, sagt Jürgen Konrad , Organisationsleiter vom KSC Rothe Mühle. Die Voraussetzungen für ein großes Sportfest am Pfingstwochenende auf und um den Baldeneysee sind gegeben. 125 Teams aus 14 Nationen mit 1300 Aktiven, Trainern und Betreuern, haben für den 41. Internationalen Deutschland-Pokal, dem weltweit größten Turnier, gemeldet.

„Es soll ein Fest des Kanupolo-Sports werden“, sagt Jürgen Konrad , Organisationsleiter vom KSC Rothe Mühle. Die Voraussetzungen für ein großes Sportfest am Pfingstwochenende auf und um den Baldeneysee sind gegeben. 125 Teams aus 14 Nationen mit 1300 Aktiven, Trainern und Betreuern, haben für den 41. Internationalen Deutschland-Pokal, dem weltweit größten Turnier, gemeldet.

Neben den starken Teams aus Europa reisen drei aus Taipei an. Erstmals nimmt auch ein Damenteam aus dem Iran teil. Die Sportler sind alle rund um das Regattahaus in Zelten untergebracht. „Hier zeigt es sich, wie wichtig es ist, dass die vorhandenen Flächen für den Wassersport erhalten bleiben und nicht anderweitigen Plänen zum Opfer fallen“, erklärt Konrad.

Aus Essener Sicht werden Rothe Mühle und die KG Wanderfalke in der Herren Leistungsklasse I an den Start gehen. In dieser Spielklasse, hier geht es um den „Deutschland Cup“, treten 29 Teams aus zehn Nationen an. Rothe Mühle tritt mit seinen Nationalspielern Henning Steinhauer, Jakob Husen, Johan Driessen und Bastian Prekel den Kampf um den Titel an. Der Deutsche Nationaltrainer, Björn Zirotzki aus Duisburg, nimmt all seine Spieler nochmals unter die Lupe um den Kader für die WM in Posen (5.-9.September) zu nominieren.

Zeitplan, Samstag: 8 - 20 Uhr; Sonntag: 8 - 20 Uhr; Montag: 8 - 12.50 Uhr, Endspiele ab 13 Uhr, Siegerherung 16 Uhr.

Dietmar Mauer

Kommentare
Aus dem Ressort
Tusem Essen erlebt beim 17:37 ganz bitteren Abend
Handball
Der Tusem hat in der Fremde in der laufenden Saison manches Spiel knapp verloren, hatte zuletzt in Henstedt-Ulzburg oder Rostock jeweils Pech, dass...
Der RWE-Doc ist jetzt ein Prof
Professortitel
Michael Welling wurde am Donnerstagabend in einer kleinen Feierstunde der Fachhochschule Iserlohn zum Professor ernannt.
Steele überholt Rüttenscheid
Fußball-Kreisliga Südost
Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel landen die Gäste einen 3:0-Auswärtssieg und entthronen den Tabellenzweiten. Das Tor hütete überraschend der...
Der Mann des Tusem-Erfolgs
Tischtennis
Für Team-Manager Klaus Ohm bleiben zum Jahreswechsel keine Wünsche offen. Unter ihm hat sich das Damenteam zu einer Spitzenmannschaft der Bundesliga...
Zurück ins Glück
Basketball
Nach durchwachsenen Leistungen zuletzt wollen die ETB Wohnbau Baskets am Sonntag am Hallo gegen Jena wieder durchstarten. Es dürfte ein unterhaltsamer...
Fotos und Videos