Remis als Belohnung für die TVK-Damen

Foto: WAZ FotoPool

Damen-Verbandsliga
Borussia Düsseldorf II – TV Kupferdreh II 7:7.
Den etwas glücklichen 3:2-Siegen von Kathrin Goldmann, Katrin Draese und Bärbel Doer konnte es die TVK-Reserve verdanken, im Spitzenspiel beim Tabellenführer nicht entscheidend in Rückstand geraten zu sein. Die kämpferische Leistung wurde am Ende mit dem Unentschieden belohnt.
SG Steele – SV Holzbüttgen III 8:4. Die eigentlich favorisierten Gäste mussten in erster Linie vor Stefanie Finkenbrink und Susanne Krämer kapitulieren, die mit je drei Erfolgen überzeugten. Den Rest besorgten Alexandra Höffken und das Doppel Finkenbrink/Höffken.
SV Holzbüttgen IV – Adler Union Frintrop 4:8. Das Adler-Quartett ließ beim Schlusslicht nichts anbrennen. Dafür sorgten vor allem Andrea Jacob und Michaela Hansper, die jeweils an drei Punktgewinnen beteiligt waren. Foto: gohl