Ramzan Awtaev holt DM-Bronze

Bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Freistil war der TV Dellwig gleich mit drei Nachwuchstalenten in Mainz vertreten.

Herausragend dabei die Leistung von Ramzan Awtaev bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft. In der Gewichtsklasse bis 54 kg holte der Leistungsträger des letztjährigen Oberliga-Meisters und Aufsteiger in die zweite Bundesliga eine hart erkämpfte Bronzemedaille. Awtaev holte dabei fünf Siege und musste sich lediglich gegen den späteren Deutschen Meister geschlagen geben.

Aber auch die beiden weiteren Teilnehmer für Dellwig Ekrem Gölönü (58kg) und Ertugrul Agca (63kg) schlugen sich bei den Titelkämpfen achtbar und zeigten eine überzeugende Leistung: Beide Ringer holten jeweils drei Siege in der Vorrunde und waren ebenfalls auf Medaillenkurs, mussten sich dann jedoch knapp geschlagen geben. Am Ende sprang ein siebter bzw. neunter Platz heraus. Eine Medaille war unter einem sehr starken Teilnehmerfeld im Bereich des Möglichen. Beide zeigten, dass sie mit der Spitze mithalten konnten.