Das aktuelle Wetter NRW 9°C

Fußball – Belichtet und...

Plötzlich positive Signale

08.06.2010 | 21:03 Uhr

Haben die Rot-Weißen noch eine Perspektive? Können sie wenigstens in der 5.Liga antreten? Diese Fragen bohren sich in die Gedanken der Anhänger dieses Traditionsklubs. Gestern haben RWE-Vorstand, Aufsichtsrat und der Insolvenzverwalter Frank Kebekus gemeinsam getagt.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Am Jahresende wird das Hauptbad an der Steeler Straße geschlossen und durch das Bad Thurmfeld ersetzt. Es wird wie das alte Bad vor allem für Schul- und Vereinsschwimmen genutzt werden. Was halten Sie davon?

Am Jahresende wird das Hauptbad an der Steeler Straße geschlossen und durch das Bad Thurmfeld ersetzt. Es wird wie das alte Bad vor allem für Schul- und Vereinsschwimmen genutzt werden. Was halten Sie davon?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ich freue mich in erster Linie, dass die Stadt für Schul- und Vereinssport ein neues Hallenbad gebaut hat.
19%
Ich bin auf das neue Hallenbad sehr gespannt und hoffe, dass es auch die Bedürfnisse der Schüler, Sportler und Vereine erfüllt.
14%
Ich werde das Hauptbad vermissen: Die Glasfassade, der Sprungturm, die Tribüne... Das Bad hatte Charme.
13%
Es ärgert mich, dass das Hauptbad nicht rechtzeitig saniert wurde bzw. dass die Sanierung nun zu teuer sein soll.
53%
298 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWE - 1. FC Köln 2 0:0
Bildgalerie
Regionalliga
Rudern auf dem Trockenen
Video
Wettkampf
Polarsoccer-WM 2016 in Essen
Video
Essen o Ice
article
3319756
Plötzlich positive Signale
Plötzlich positive Signale
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/ploetzlich-positive-signale-id3319756.html
2010-06-08 21:03
Essen