Moritz Brandt und Lisa Höpink meisterlich

Moritz Brandt von der SGE gewann bei der Jahrgangs-DM in Berlin die Titel über 200 Meter Schmetterling und 400 Meter Freistil
Moritz Brandt von der SGE gewann bei der Jahrgangs-DM in Berlin die Titel über 200 Meter Schmetterling und 400 Meter Freistil
Foto: Thomas Stuckert
Was wir bereits wissen
Die beiden Talente holen in Berlin vier der fünf Titel für die SGE.

Mit fünf Titel und einem Sack voller Edelmetall (16xSilber und 11x Bronze) kehrte der Nachwuchs der SG Essen aus Berlin von den deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Schwimmen zurück. Auch wenn die Essener Talente die Ausbeute vom Vorjahr (12 Titel) nicht erreichten, dokumentiert die Bilanz die gute Nachwuchsarbeit am Bundesstützpunkt Rüttenscheid. Außerdem fehlte Titelgarant Damian Wierling, der mit den Top-Athleten Dorothea Brandt und Hendrik Feldwehr in Südeuropa bei der „Mare Nostrum-Tour“ schwimmt. Moritz Brandt, Hana van Loock und Moritz Walaschewski kamen unmittelbar aus einem dem Vorbereitungstrainingslager in Heidelberg zur DJM und werden gleich zu den 1. Europaspielen der Jugend nach Baku/Aserbaidschan weiterreisen.

Brandt (Jg. 1998) holt sich gleich zwei Titel. Er ist Meister über 400 Meter Freistil und 200 Meter Schmetterling. Gleich gelang Lisa Höpink mit ihren Siegen über 100 und 200 Meter Schmetterling. Eine starke Leistung zeigten die junge Talente Miki van Loock und Elina Oschurok (beide Jg. 2002) bei ihrem DJM-Debüt. Miki van Loock wurde Jahrgangsdritte über 100 Meter Rücken. Erst als Trainerin Kerstin Vogel ihr gratulierte, wurde auch dem Mädchen die großartige Leistung bewusst. Elina Oschurok belegte über 200 Meter Brust nach einem beherzten Rennen ebenfalls Platz drei.

Medaillenspiegel der SGE

Gold
Moritz Brandt
(Jg. 96): 200-m Schmetterling, 400m Freistil.
Annalena Felker (Jg. 98): 200-m Brust.
Lisa Höpink (Jg. 98): 200-m Schmetterling, 100m Schmetterling;

Silber
Moritz Brandt
(Jg. 98) 200-m Schmetterling (Hauptfinale), 200-m Freistil (Jahrgang).
Annalena Felker (Jg. 98): 50-m Brust (Juniorinnen), 50-m Brust (Hauptfinale); 100-m Brust (Juniorinnen + Hauptfinale), 200-m Brust (Juniorinnen+ Hauptfinale).

Laura Goldbach (Jg. 98): 200-m Rücken (Juniorinnen + Hauptfinale).
Lisa Höpink (Jg. 98): 800-m Freistil, 100m Schmetterling (Hauptfinale).
Jeannette Spiwoks (Jg. 98): 1500m Freistil.
Hana van Loock (Jg. 99): 50-m Freistil (Jahrgang).
Jana Augenstein (Jg. 99/ SG Mülheim, trainiert in Essen): 50-m Rücken (Jahrgang + Hauptfinale).
Bronze
Max Brose
(Jg. 98): 50-m Schmetterling (Jahrgang).
Laura Goldbach (Jg. 98): 100-m Rücken ( Juniorinnen).
Delaine Goll (Jg. 99): 100-m Brust (Jahrgang).
Jeannette Spiwoks (Jg. 98) 800 m Freistil.
Miki van Loock (Jg. 02): 100-m Rücken (Jahrgang).
Moritz Walaschewski (Jg. 98): 100-m Rücken (Jahrgang), 200-m Brust (Jahrgang).
Jana Augenstein (Jg. 99): 100-m Rücken (Jahrgang).
Lisa Höpink (Jg. 98): 200-m Lagen (Juniorinnen), 50-m Schmetterling (Juniorinnen).
Elina Oschurok (Jg. 02): 200-m Brust (Jahrgang).