Das aktuelle Wetter NRW 27°C
Radsport

Michael Kurth sprintet zum Rü-Cup

14.08.2011 | 21:31 Uhr
Michael Kurth sprintet zum Rü-Cup
Das Feld kurz nach dem Start. Foto: Michael Gohl/WAZ Foto Pool

„Somewhere over the rainbow, skies are blue“, tönt aus den Lautsprechern, die längs der „Rü“ aufgestellt sind. Doch über der Rennstrecke ist weder ein Regenbogen zu sehen, geschweige denn ein blauer Himmel. Vielmehr erspäht man den einen oder anderen Zuschauer, der einen heißen Becher Kaffee wie eine Kostbarkeit in beiden Händen hält.

Als die Veranstalter am Sonntagmittag die U17-Junioren bei der achten Auflage des Radrennens in Rüttenscheid auf die Reise schicken, regnet es. Ein paar Stunden später wird Sponsor Klaus-Peter Reintges sagen: „Wir haben echt Schwein gehabt.“

Kein Widerspruch, denn mit jedem Rennen wird sich das Wetter verbessern. Die Amateure, das größte Feld, reihen sich schon bei trockener Strecke an der Startreihe auf. Und sie bieten den Zuschauern - mittlerweile sind ein paar mehr an die Rennstrecke gekommen - ein spannendes Rennen. Mehrere Ausreißversuche scheitern. Dennis Beinderra (RC Sprintax Bielefeld) hat noch die meisten „Körner“ für den Sprint und beendet die 28 Runden nach 1:31,29 Stunden als Sieger.

Erik Zabel zu Gast

Ähnlich viel Applaus erhält derweil ein deutsches Radsport-Idol. Erik Zabel, Sportlicher Berater des Rü-Cups, ist an die Strecke gekommen. Er genieße die Atmosphäre an der Rennstrecke, „es erinnert mich an früher“.

Dann dürfte das anschließende Eliterennen ja ganz nach dem Geschmack des Sprint-Asses früherer Jahre gewesen sein. 37 Runden liegen vor den Pedaleuren. 81,4 Kilometer. In Abwesenheit von Fahrern des Nutrixxion-Rennstalls werden dem Team Eddy Merckx Indeland, angeführt von Vorjahressieger Alex Schmitt, und dem PZ Racing Test Team im Vorfeld die größten Chancen eingeräumt, den Sieger zu stellen. Der Grund liegt auf der Hand. Team Eddy Merckx Indeland schickt eine vierköpfige Mannschaft ins Rennen, das PZ Racing Test Team derer gleich sechs. Einzelfahrer haben es gegen die Mannschaft schwer. Auch wenn sie Alexander Gottfried (Team NetApp), Lucas Liß (RSV Unna) oder Christoph Schweitzer (RC Zugvogel Aachen) heißen.

Und so kommt es, dass das Team Eddy Merckx Indeland früh die Initiative ergreift und sich etwa zur Hälfte des Rennens in einer neunköpfigen Ausreißergruppe mit Alex Schmitt, Stefan Ganser und Michael Kurth aussichtsreich positioniert. Lange Zeit fahren die „flotten Neun“ mit abwechselnder Führungsarbeit zusammen. Der Streckensprecher spricht von einer Koalition und fragt sich, wann der Koalitionsbruch kommen wird. Stefan Ganser, mit 31 Jahren der Routinier, versucht sieben Runden vor dem Ende sich abzusetzen. Vergeblich.

In die letzte Runde gehen Michael Kurth (24 Jahre) und Tim Gebauer (Team NRW) mit einem kleinen Vorsprung. Aber auch das soll nicht das letzte Wort gewesen sein. Als die Zuschauer an der mittlerweile prächtig besuchten „Rü“ gespannt ihren Blick auf die letzte Kurve des Rennens werfen, kommen Michael Kurth und Lucas Liß als Erste auf die Zielgerade eingebogen. Den Sprint gewinnt Michael Kurth und beschert damit seinem Eddy Merckx Indeland Team den achten Saison-Sieg. Der strahlende Sieger weiß, bei wem er sich zu bedanken hat: „Es war ein Sieg der Mannschaft“. Und dann fügt er lachend hinzu. „Ich war am Ende vielleicht nicht der Beste, aber der Cleverste“.

Ein Sieg der Mannschaft

Dann gibt er wie Lucas Liß („Mein Vater hat mich gelehrt, dass ich Rennen auch alleine gewinnen muss“) ein erstes Interview. Danach geht es gemeinsam mit Tim Gebauer unter Fanfarenklang aus dem Lautsprecher zur Siegerehrung.

Ein Regenbogen ist über der „Rü“ beim besten Willen noch nicht zu entdecken. Blauen Himmel muss man aber nicht mehr mit der Lupe suchen.

Dietmar Mauer

Kommentare
15.08.2011
08:12
Michael Kurth sprintet zum Rü-Cup
von dergutepott | #1

Man munkelt, dass der soeben aus Kingston/Jamaica zurückgekehrte spanische Arzt Eugenio Fuentes in einem gastronomischen Betrieb am Rande der...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
article
4963578
Michael Kurth sprintet zum Rü-Cup
Michael Kurth sprintet zum Rü-Cup
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/michael-kurth-sprintet-zum-rue-cup-id4963578.html
2011-08-14 21:31
Essen