Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schwimmen

Lisa Höpink schmettert Jahrgangsrekorde

13.11.2012 | 19:47 Uhr
Lisa Höpink schmettert Jahrgangsrekorde
Lisa Höpink (SGE)Foto: Tobias Lelgemann

Bei 2:12,28 stoppte die Uhr, als Lisa Höpinknach 200m Schmetterling im Ziel anschlug und nicht nur die NRW-Meisterschaft auf der kurzen Bahn für sich entschied, sondern auch einen neuen deutschen Jahrgangsrekord aufstellte.

Bei 2:12,28 stoppte die Uhr, als Lisa Höpinknach 200m Schmetterling im Ziel anschlug und nicht nur die NRW-Meisterschaft auf der kurzen Bahn für sich entschied, sondern auch einen neuen deutschen Jahrgangsrekord aufstellte. Vor beinahe 19 Jahren hatte Julia Jung in Fulda die Marke gesetzt, die das Nachwuchstalent der Startgemeinschaft Essen am Tag 1 der Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften um mehr als 2 Sekunden verbessern konnte.Hochmotiviert präsentierte sich das „Ensemble“ der Startgemeinschaft Essen (SGE) beim Auftritt in der Wuppertaler Schwimmoper.. Entsprechend erfolgreich fiel das Ergebnis aus.

Elf Landesmeistertitel konnten die Schwimmer aus Essen am Ende für sich verbuchen. Erik Steinhagen setzte sich gleich dreimal gegen die Konkurrenz durch. Caroline Ruhnau und Sina Sutter holten zwei Landestitel. Metin Aydin und Steffen Hilmer gewannen neben Lisa Höpink jeweils einen. Letztgenannte packte noch eins drauf und erschwamm auch über 100m Schmetterling einen neuen Deutschen Jahrgangsrekord: 1:00,44 Minuten benötigte sie über diese Distanz und „beerbte“ damit Alexandra Wenk, die im Dezember 2009 in Rüsselsheim noch 1:00,73 benötigte.

Neben den Erfolgen von Lisa Höpink (Jg. 98) und Routinier Erik Steinhagen (Jg. 89) sind die Leistungen von DamianWierling (Jg. 96) hervorzuheben. Er konnte sich über 100m, 200m und 400m Freistil sowie über 400m Lagen auf Platz eins der deutschen Bestenliste schwimmen.

Neben den zahlreichen NRW-Kurzbahn-Titeln gewann das Aufgebot der Startgemeinschaft 29 NRW-Jahrgangsmeister-Titel, zwei Goldmedaillen auf den „langen Kanten“- 800m Freistil bei den Damen und 1500 m Freistil bei den Herren – sowie einmal Gold mit der Staffel der Herren über 4x50 Lagen.

Thomas Stuckert



Kommentare
Aus dem Ressort
Katernberg überrascht: 4:4 gegen Hockenheim
Schach-Bundesliga
Mit einer erwarteten 2,5:5,5-Niederlage gegen die SG Trier und einem überraschenden, aber durchaus verdienten 4:4 gegen das nominell hoch überlegene Team aus Hockenheim startete Schach-Bundesligist SF Katernberg in die Saison. Die Neuzugänge Lawrence Trent und Timothée Heinz hatten einen guten...
Der unverwüstliche Kurt Bartels
Tischtennis-Bezirksmeiste...
Als einziger Herr überstand er in Oberhausen die Gruppenspiele. Haedenkamphalle erlebte mit der Jugend ihre Feuertaufe
HSG Lemgo deklassiert Tusem-Nachwuchs
Jugendhandball
Bei der 18:36-Heimniederlage war die Hürde doch zu hoch. Trainer Daniel Haase hätte sich ein bisschen mehr Biss von seinem Team gewünscht.
Anstoß für die Sportanlage im Krupp-Park-Süd
Stadtentwicklung
Der Untergrund wird in Kürze auf versteckte Hohlräume untersucht. Danach beginnen die Bauarbeiten für die neue städtische Sportanlage im südlichen Teil des Krupp-Parks zwischen Berthold-Beitz-Boulevard, Frohnhauser Straße und Haedenkampstraße. Geplante Fertigstellung: Ende 2015.
Der K.o. schmälert die Saison nicht
Skaterhockey
Nach der 8:11-Niederlage im Rückspiel bei den Duisburg Ducks sind die Wohnbau Rockets draußen. Die Eishockeyspieler fehlten.
Umfrage
Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das wichtige Spiel der U21 in unserer Stadt.
71%
Der Aufenthalt der Weltmeister in unserer Stadt.
29%
725 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
DFB-Elf trainiert im Uhlenkrug
Bildgalerie
Nationalmannschaft