Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Schwimmen

Lisa Höpink schmettert Jahrgangsrekorde

13.11.2012 | 19:47 Uhr
Lisa Höpink schmettert Jahrgangsrekorde
Lisa Höpink (SGE)Foto: Tobias Lelgemann

Bei 2:12,28 stoppte die Uhr, als Lisa Höpinknach 200m Schmetterling im Ziel anschlug und nicht nur die NRW-Meisterschaft auf der kurzen Bahn für sich entschied, sondern auch einen neuen deutschen Jahrgangsrekord aufstellte.

Bei 2:12,28 stoppte die Uhr, als Lisa Höpinknach 200m Schmetterling im Ziel anschlug und nicht nur die NRW-Meisterschaft auf der kurzen Bahn für sich entschied, sondern auch einen neuen deutschen Jahrgangsrekord aufstellte. Vor beinahe 19 Jahren hatte Julia Jung in Fulda die Marke gesetzt, die das Nachwuchstalent der Startgemeinschaft Essen am Tag 1 der Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften um mehr als 2 Sekunden verbessern konnte.Hochmotiviert präsentierte sich das „Ensemble“ der Startgemeinschaft Essen (SGE) beim Auftritt in der Wuppertaler Schwimmoper.. Entsprechend erfolgreich fiel das Ergebnis aus.

Elf Landesmeistertitel konnten die Schwimmer aus Essen am Ende für sich verbuchen. Erik Steinhagen setzte sich gleich dreimal gegen die Konkurrenz durch. Caroline Ruhnau und Sina Sutter holten zwei Landestitel. Metin Aydin und Steffen Hilmer gewannen neben Lisa Höpink jeweils einen. Letztgenannte packte noch eins drauf und erschwamm auch über 100m Schmetterling einen neuen Deutschen Jahrgangsrekord: 1:00,44 Minuten benötigte sie über diese Distanz und „beerbte“ damit Alexandra Wenk, die im Dezember 2009 in Rüsselsheim noch 1:00,73 benötigte.

Neben den Erfolgen von Lisa Höpink (Jg. 98) und Routinier Erik Steinhagen (Jg. 89) sind die Leistungen von DamianWierling (Jg. 96) hervorzuheben. Er konnte sich über 100m, 200m und 400m Freistil sowie über 400m Lagen auf Platz eins der deutschen Bestenliste schwimmen.

Neben den zahlreichen NRW-Kurzbahn-Titeln gewann das Aufgebot der Startgemeinschaft 29 NRW-Jahrgangsmeister-Titel, zwei Goldmedaillen auf den „langen Kanten“- 800m Freistil bei den Damen und 1500 m Freistil bei den Herren – sowie einmal Gold mit der Staffel der Herren über 4x50 Lagen.

Thomas Stuckert



Kommentare
Aus dem Ressort
Nils Kretschmar heuert beim FC Kray an
Fußball
Der Aufstieg droht außer Reichweite zu geraten, nun hat Fußball-Bezirksligist FC Kray II reagiert und einen Co-Trainer verpflichtet: Nils Kretschmar.
Moskitos siegen – Gentges warnt
Eishockey
Nach dem 8:1-Erfolg des Eishockey-Oberligisten ESC Moskitos in Ratingen scheint der Vorsprung auf Rang fünf komfortabel zu sein. Trainer Frank Gentges warnt, er wartet einen harten Kampf.
RWE trifft im Pokal-Halbfinale auf den FC Kray
Pokal-Nachlese
Rot-Weiss Essen hat sich bei der Konkurrenz eine Menge Respekt erarbeitet in den vergangenen Wochen. Zurecht, muss man sagen, denn eine riesige Erfolgswelle hat sie an die Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga gespült. Und im Verbandspokal sind die Essener ebenfalls noch im Rennen.
Dorothea Brandt fährt zur Weltmeisterschaft nach Katar
Schwimmen
Auf Dorothea Brandt war Verlass - wie so oft. Die deutsche Ausnahmeschwimmerin von der SG Essen verteidigte bei den Deutschen Meisterschaften auf der Kurzbahn in Wuppertal ihren Titel über die 50 Meter Brust und lässt mit ihrer Zeit von 24,06 Sekunden auch die internationale Konkurrenz aufhorchen.
VVH feiert den ersten Sieg
Volleyball
Der Knoten ist geplatzt: Die Zweitliga-Volleyballer des VV Humann haben im siebten Spiel den ersten Sieg der laufenden Saison gefeiert und mit dem 3:0-Erfolg gegen den USC Braunschweig zugleich die Abstiegsplätze verlassen.
Umfrage RWE
Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

 
Fotos und Videos
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Deutsche Altstars gegen Spanien
Bildgalerie
Jahrhundertspiel