KSV 1888 richtet DM aus

Der KSV Essen 1888 richtet ab dem 27.Februar in der Halle Bochold (Friedrich-Lange-Straße 15) die Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf aus. Da der Bundesverband BVDK zum ersten Mal die Altersklassen der Aktiven ( -40 Jahre) und die Altersklassen I-IV (bis 50, 60, 70 und 70+ Jahre) in einer Veranstaltung zusammenfasst, wird an den drei Wettkampftagen eine entsprechend hohe Zahl an Teilnehmern erwartet, die auch die Gastgeber für eine Herausforderung stellen werden. Der Eintritt ist frei.

Neben vielen deutschen Top-Athleten werden in Thorsten van den Berg (Aktive -120 kg) und Marc Hoffmann (Aktive -105 kg) auch zwei Essener bei diesen Titelkämpfen an den Start gehen.

Die Wettkämpfe beginnen am Freitag, 27.Februar, mit den Altersklassen III und IV der Männer. Am Samstag werden die Frauen aller Altersklassen sowie die Aktiven Männer an den Start gehen, bevor die Herren Ak I und II am Sonntag die Veranstaltung beenden.

Den Zeitplan gibt es auf der Internetseite des Bundesverbandes unter http://www.bvdk.de/content/deutsche-meisterschaften-im-kraftdreikampf-der-aktivensenioren.